Warenkorb (0)

0,00 €
-16% Weingut Nicklis - Riesling trocken Liter Gleisweiler Hölle 2016
Art.-Nr. 221077

-Weingut Nicklis - Riesling trocken Liter Gleisweiler Hölle 2016

 
In der bauchigen Flasche steckt ein ganzer Liter fruchtiger Pfalz-Geschmack: Riesling trocken Liter Gleisweiler Hölle - erzeugt auf dem Pfälzer Weingut Nicklis. Er ist mit einer geringen Restsüße eher...
Weiterlesen
3.99 *
 statt  4.79 *
1 l (1 l = 3.99 €)

Nur noch 9 Stück verfügbar
lieferbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
Wein-Steckbrief
Weinart
Weißwein
Geschmack
trocken
Qualität
QW
Rebsorte
Riesling
Lage
Gleisweiler Hölle
Herkunft
Pfalz
Land
Deutschland
Jahrgang
2017
Trinkreife
ab sofort
Weinbergboden
Lehmboden, leichter Sand
Ausbau
im Edelstahltank
Trinktemperatur
10 - 12 °C
Restsüße
7,1 g/l
Säuregehalt
7,6 g/l
Alkoholgehalt
12,5 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Produkt EAN Nummer
4260242050010
Herstellerangaben
Weingut Nicklis
Weinstraße 11
76835 Gleisweiler
Deutschland
Schmeckt zu

Fisch

Schwein

Schmeckt nach

Apfel

Steinobst

Zitrusfrucht
-Weingut Nicklis - Riesling trocken Liter Gleisweiler Hölle 2016

In der bauchigen Flasche steckt ein ganzer Liter fruchtiger Pfalz-Geschmack: Riesling trocken Liter Gleisweiler Hölle - erzeugt auf dem Pfälzer Weingut Nicklis. Er ist mit einer geringen Restsüße eher dezent trocken ausgebaut. Süße, Säure, Alkohol und die frische Fruchtigkeit- tonangebend sind Zitrus-, Apfel- und Steinobstaromen - machen diesen Riesling zum ausgewogenen Allrounder, der solo schmeckt, aber auch als Tischwein für die leichte Küche einsetzbar ist. Der Riesling trocken Liter Gleisweiler Hölle gefällt als solider Tropfen, ist vielseitig und süffig!

Die Gleisweiler Hölle in der Pfalz - ein Paradies für Riesling & Co
Das Weingut Nicklis mit Sitz in der kleinen Weingemeinde Gleisweiler bewirtschaftet mehrere Lagen an den Hängen der Haardt an der Südlichen Weinstraße. Insgesamt sind 15 Hektar Land mit Reben vom Weingut Nicklis bestockt. Eine der traditionsreichsten Lagen ist die Gleisweiler Hölle, nach der dieser trockene, in Literflaschen abgefüllte Riesling benannt ist. Den Riesling trocken Liter Gleisweiler Hölle empfehlen wir Rieslingfreunden als grundsoliden preiswerten und ansprechenden Pfalzwein.

Das Weingut

Das Weingut Nicklis liegt in Gleisweiler - knapp über 600 Einwohner zählt die kleine Ortsgemeinde in der Südpfalz und viele von ihnen widmen sich dem Weinanbau, der hier Tradition hat. So auch die Familie Nicklis, die bereits in vierter Generation Weinbau in der sonnigen Region betreibt. An den Hängen der Haardt bewirtschafteten heute Maike und Frank Nicklis wie zuvor die Eltern und Großeltern ungefähr 15 Hektar Land. Angebaut werden dort überwiegend die Klassiker weißer und roter Rebsorten, darunter Portugieser, Spätburgunder, Dornfelder, Merlot und Regent bei den roten Sorten sowie die weißen Sorten Müller-Thurgau, Riesling, Spätburgunder Blanc de Noir, Silvaner und gelber Muskateller. Wir vom WASGAU WeinShop freuen uns sehr, Ihnen nun auch online ausgewählte Weine vom Weingut Nicklis anbieten zu können – sozusagen „handverlesen“ vom WeinShop-Team.


Mehr zu "Weingut Nicklis".