Warenkorb (0)

0,00 €
Weingut Pfirmann - KALMIT Weißer Burgunder trocken 2015
Prämiert
Art.-Nr. 217361

-Weingut Pfirmann - KALMIT Weißer Burgunder trocken 2015

 
Benannt nach der höchsten Erhebung des Pfälzerwaldes, dem Kalmit, ist der KALMIT Weißer Burgunder vom Weingut Pfirmann ein komplexer, trocken ausgebauter Pfälzer Weißwein. Frisches Kräuter- und Klee-B...
Weiterlesen
ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
14.99 *
0.75 l (1 l = 19.99 €)

Nur noch 17 Stück verfügbar
lieferbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
Wein-Steckbrief
Weinart
Weißwein
Geschmack
trocken
Qualität
QbA
Rebsorte
Weißburgunder
Lage
Ilbesheimer Kalmit
Herkunft
Pfalz
Land
Deutschland
Jahrgang
2015
Lagerfähigkeit
10 Jahre
Weinbergboden
feiner Kalkstein
Ausbau
Handlese, im Stückfass ausgebaut
Speisenbegleiter
Tafelspitz mit Meerrettichsoße, gebackene Leber, würzige Fischsuppe
Trinktemperatur
7 - 9 °C
Restsüße
4,2 g/l
Säuregehalt
6,4 g/l
Alkoholgehalt
14 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Weingut Pfirmann
Wollmesheimer Hauptstr. 84
76829 Landau - Wollmesheim
Deutschland
Schmeckt zu

Fisch

Kalb

Schwein
Prämiert
Eichelmann 2017
89 Punkte für Jahrgang 2015
Gault Millau 2017
87 Punkte für Jahrgang 2015
-Weingut Pfirmann - KALMIT Weißer Burgunder trocken 2015

Benannt nach der höchsten Erhebung des Pfälzerwaldes, dem Kalmit, ist der KALMIT Weißer Burgunder vom Weingut Pfirmann ein komplexer, trocken ausgebauter Pfälzer Weißwein. Frisches Kräuter- und Klee-Bouquet, gelbfruchtige Mirabellen-Note mit einem Hauch von Mandel, feine Säure, viel Substanz - so lässt sich der KALMIT Weißer Burgunder in aller Kürze charakterisieren. Dieser betont würzige Weißburgunder vom Weingut Pfirmann eignet sich ganz hervorragend als Begleiter für kräftige Speisen. Wir empfehlen ihn gut gekühlt (6 - 8 °C) zu gebackener Leber, Tafelspitz mit Meerrettichsoße oder auch zu würziger Fischsuppe.

Südpfälzer Frucht & Mineralität: Weine vom Weingut Pfirmann
Mit den Lagen Ilbesheimer Kalmit, Leinsweiler Sonnenberg, Mörzheimer Pfaffenberg und Wollmesheimer Mütterle ist das Weingut Pfirmann eine feste Größe in der Region Landau in der Südpfalz. Der traditionelle Familienbetrieb, bei dem mehrere Generationen Hand in Hand arbeiten, erzeugt hauptsächlich Lagenweine mit klarer Terroirbetonung, zu denen auch der KALMIT Weißer Burgunder gehört. Im modern ausgestatteten Weinkeller werden die Weißweine im Edelstahltank teils auf Vollhefe, teils auf Feinhefe sehr harmonisch und filigran ausgebaut.

Das Weingut

Das Weingut Pfirmann ist ein Familienbetrieb, ansässig in Landau – Wollmesheim in der Pfalz. Leiter des Weinguts ist Jürgen Pfirmann – der mit viel Leidenschaft und Herzblut die Bewirtschaftung der Böden durchführt. Die Liebe zum Weinbau und der Weinerzeugung kann man förmlich in allen Pfirmann Weinen spüren. Diese Liebe zum Weinbau, gibt er an seine Kinder weiter, wie er sie von seinem Vater gelernt hat. Jürgens Bruder „Stefan Pfirmann“ ist der Meister der Weinverkostung. Er vermag es, die Besonderheit eines Weines jedem auf einzigartige Weise näher zu bringen. Er begleitet einen Wein von der Ernte der Trauben bis zur Reifung im Fass, und kann so alles über die Geschichte der Pfälzer Weine erzählen. Otto und Ulrike Pfirmann, die Eltern von Jürgen und Stefan, unterstützen ihre Söhne mit Rat und Tat beim Anbau der Pfälzer Weine.


Mehr zu "Weingut Pfirmann".