Warenkorb (0)

0,00 €
Weingut Pfirmann - Riesling MÜTTERLE trocken 2015
Prämiert
Art.-Nr. 217147

-Weingut Pfirmann - Riesling MÜTTERLE trocken 2015

 
Der Pfirmann Riesling MÜTTERLE gefällt mit einem sehr eleganten Duftspiel. Ein Pfälzer Lagen-Riesling mit prägnanter Mineralik, schöner saftiger Riesling-Frucht und einer feinen Würze. Dieser Riesling...
Weiterlesen
ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
14.99 *
0.75 l (1 l = 19.99 €)

Nur noch 18 Stück verfügbar
lieferbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
Wein-Steckbrief
Weinart
Weißwein
Geschmack
trocken
Qualität
QbA
Rebsorte
Riesling
Herkunft
Pfalz
Land
Deutschland
Jahrgang
2015
Trinkreife
ab sofort
Lagerfähigkeit
Jahrgang + 10 Jahre
Weinbergboden
Kalkboden
Ausbau
Handlese, geringer Ertrag, Lagenwei, im Stückfass vergoren
Speisenbegleiter
helle Fleischgerichte, Krustentiere, Fisch in allen Variationen
Trinktemperatur
8 - 10 °C
Restsüße
2,9 g/l
Säuregehalt
7,7 g/l
Alkoholgehalt
13,5 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Produkt EAN Nummer
4260291870027
Herstellerangaben
Weingut Pfirmann
Wollmesheimer Hauptstr. 84
76829 Landau - Wollmesheim
Deutschland
Schmeckt zu

Fisch

Geflügel

Kalb
Schmeckt nach

Mineralisch

Fruchtig

Würzig
Prämiert
Eichelmann 2017
89 Punkte für Jahrgang 2015
Gault Millau 2017
88 Punkte für Jahrgang 2015
-Weingut Pfirmann - Riesling MÜTTERLE trocken 2015

Der Pfirmann Riesling MÜTTERLE gefällt mit einem sehr eleganten Duftspiel. Ein Pfälzer Lagen-Riesling mit prägnanter Mineralik, schöner saftiger Riesling-Frucht und einer feinen Würze. Dieser Riesling bietet ein beeindruckend vielschichtiges Geschmackserlebnis: zu der, für den Riesling typischen Zitrusfrucht kommen Noten frischer Kräuter und eine feine Kalksteinmineralität.

Zu Schweinemedaillons mit dunkler Sauce und karamellisierten Apfelspalten passt dieser gereifte Riesling ganz vorzüglich. Oder auch zu einer gefüllten Kalbsbrust mit Salzkartoffeln und feinem Gemüse, z.B. Blumenkohl, Erbsen, Möhren oder Kohlrabi.

Das Weingut Pfirmann ist ein Familienbetrieb. Hier werden geradlinige Weine aus klassischen Rebsorten ausgebaut. Den Schwerpunkt bilden durchgegorene, trockene Weißweine, die von den facettenreichen Bodenformationen der Südpfalz geprägt sind. Man hat es sich zur Aufgabe gemacht, einen nachhaltigen Weinbau zu betreiben und eine intakte Natur- und Kulturlandschaft zu pflegen.

Das Weingut

Das Weingut Pfirmann ist ein Familienbetrieb, ansässig in Landau – Wollmesheim in der Pfalz. Leiter des Weinguts ist Jürgen Pfirmann – der mit viel Leidenschaft und Herzblut die Bewirtschaftung der Böden durchführt. Die Liebe zum Weinbau und der Weinerzeugung kann man förmlich in allen Pfirmann Weinen spüren. Diese Liebe zum Weinbau, gibt er an seine Kinder weiter, wie er sie von seinem Vater gelernt hat. Jürgens Bruder „Stefan Pfirmann“ ist der Meister der Weinverkostung. Er vermag es, die Besonderheit eines Weines jedem auf einzigartige Weise näher zu bringen. Er begleitet einen Wein von der Ernte der Trauben bis zur Reifung im Fass, und kann so alles über die Geschichte der Pfälzer Weine erzählen. Otto und Ulrike Pfirmann, die Eltern von Jürgen und Stefan, unterstützen ihre Söhne mit Rat und Tat beim Anbau der Pfälzer Weine.


Mehr zu "Weingut Pfirmann".