Warenkorb (0)

0,00 €
Weingut Raabe - Chardonnay Domus trocken 2017
Art.-Nr. 220176

Weingut Raabe - Chardonnay Domus trocken 2017

 
Die beliebte Raabe "Hausmarke" vom Weingut Raabe: Rote und weiße Rebsorten, die als "Domus" angeboten werden, überzeugen durch ihre Qualität in dieser Preisklasse. So auch der Chardonnay Domus vom Wei...
Weiterlesen
ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
5.99 *
0.75 l (1 l = 7.99 €)

Nur noch 6 Stück verfügbar
lieferbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
Wein-Steckbrief
Weinart
Weißwein
Geschmack
trocken
Qualität
Spätlese
Rebsorte
Chardonnay
Herkunft
Pfalz
Land
Deutschland
Jahrgang
2017
Trinkreife
ab sofort
Lagerfähigkeit
3 - 4 Jahre
Weinbergboden
gewachsen auf kräftigem kalkhaltigem Lehm-Tonboden
Ausbau
kaltvergoren
Trinktemperatur
8 - 10 °C
Restsüße
8,5 g/l
Säuregehalt
7,2 g/l
Alkoholgehalt
13,5 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Weingut Joachim Raabe
Emserstraße 4
67487 St Martin
Deutschland
Schmeckt zu

Käse

Meeresfrüchte

Pasta
Schmeckt nach

Exotisch

Steinobst

Vanille
Weingut Raabe - Chardonnay Domus trocken 2017

Die beliebte Raabe "Hausmarke" vom Weingut Raabe: Rote und weiße Rebsorten, die als "Domus" angeboten werden, überzeugen durch ihre Qualität in dieser Preisklasse. So auch der Chardonnay Domus vom Weingut Raabe - mit internationalem Flair und Exotik, aber dennoch typisch pfälzisch. Die Chardonnay-Reben haben ähnliche Ansprüche an Klima und Boden wie einige Burgundersorten, die sich bekanntlich in der Pfalz sehr wohl fühlen. Das gilt auch für Chardonnay, der Aromen von Aprikose, Birne und Banane ausbildet. In Kombination mit einer feinen Vanillenote ergibt das eine überraschend weiche, schmelzige Fruchtigkeit. Der Chardonnay Domus passt bestens zu kräftigem Käse, aber auch zu Meeresfrüchten und maritimen Nudelgerichten.

Genuss auf Pfälzer Art: Der Hauswein Domus vom Weingut Raabe
Lange Zeit waren Abstammung und Herkunft des Chardonnays nicht eindeutig belegt, obwohl es als sicher gilt, dass eine kleine französische Gemeinde Namensgeber des Weins ist. Heute steht fest, dass die Sorte aus dem Burgund stammt. Doch der Chardonnay hat längst Fans in aller Welt und zählt zu den Top-10-Weinsorten in internationalen Rankings. Auch auf dem Weingut Raabe in der Pfalz ist er seit Langem zu Hause. Die Reben für den Chardonnay Domus wachsen dort in bester Lage auf kalkhaltigem, kräftigem Lehm-Tonboden.

Das Weingut

Voller Stolz blickt man auf dem Weingut Raabe auf die lange Tradition des Weinbaus im Heimatort St. Martin in der Pfalz zurück. Seit Beginn des 15. Jahrhunderts steht hier alles im Zeichen des Rebensafts. Die Winzerfamilie Raabe übernahm das historische Anwesen und das dazugehörige Weinland allerdings erst in jüngerer Zeit – um 1900. Heute präsentiert sich das Weingut Raabe modern ausgestattet, aber alten Traditionen nach wie vor mit ganzem Herzen verbunden. Die Pfälzer Weinbautradition, die sich auf den gutseigenen Weinbergen bis ins Jahr 1420 zurückverfolgen lässt, wird mit großer Leidenschaft fortgesetzt. Alle Schaffenskraft der Familie Raabe gilt der Erzeugung von Weinen, die den Pfälzer Weingenuss in der ganzen Bandbreite seiner regionalen Vielfalt widerspiegeln. Dazu gehören bodenständige Gutsweine ebenso wie Winzersekt und Secco. Hinzu kommen Glühwein, Likör und Weinbrand sowie kulinarische Spezialitäten der Pfalz und Weinaccessoires. Ein Chalet für Gäste, eine idyllische Weinlaube und die charmante Weinstube „Alter Gutshof“, die zugleich ein zünftiges Speiselokal ist, komplettieren das Angebot.


Mehr zu "Weingut Raabe".