Warenkorb (0)

0,00 €
Weingut Raabe - Dunkelfelder süß 2017
Art.-Nr. 220179

Weingut Raabe - Dunkelfelder süß 2017

 
Ein Rebensaft aus der Familie der "Färbertrauben": Dieser Dunkelfelder, süß und mit ausgeprägter Fruchtaromatik, ist schon etwas Besonderes. Nur selten wird dieser Weintyp sortenrein ausgebaut. Dabei ...
Weiterlesen
ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
5.99 *
0.75 l (1 l = 7.99 €)
lieferbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
Wein-Steckbrief
Weinart
Rotwein
Geschmack
süß
Qualität
Gutswein
Rebsorte
Dunkelfelder
Herkunft
Pfalz
Land
Deutschland
Jahrgang
2017
Trinkreife
ab sofort
Lagerfähigkeit
5 - 6 Jahre
Weinbergboden
gewachsen auf kräftigem Tonboden
Ausbau
teilweise im Holzfass gereift
Trinktemperatur
16 - 20 °C
Restsüße
38,5 g/l
Säuregehalt
5,2 g/l
Alkoholgehalt
10,5 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Weingut Joachim Raabe
Emserstraße 4
67487 St Martin
Deutschland
Schmeckt zu

Geflügel

Käse

Wildgeflügel
Schmeckt nach

Fruchtig

Beerig

Weingut Raabe - Dunkelfelder süß 2017

Ein Rebensaft aus der Familie der "Färbertrauben": Dieser Dunkelfelder, süß und mit ausgeprägter Fruchtaromatik, ist schon etwas Besonderes. Nur selten wird dieser Weintyp sortenrein ausgebaut. Dabei hat der Dunkelfelder weitaus mehr zu bieten als nur die kräftige, tiefdunkel rote Farbe, der er seinen Namen verdankt. Das stellt er als Gutswein vom Weingut Raabe unter Beweis - mit frischer, süßfruchtiger Beeren-Aromatik, weicher Fülle am Gaumen und nachhaltigem Geschmacksbild. Der Dunkelfelder süß ist ein Traum zu Blauschimmelkäse und Hartkäse sowie zu Kaninchen und Geflügel. Eine außergewöhnliche Weinspezialität!

Raus aus dem Schattendasein: Dunkelfelder - eine "alte" Neuzüchtung
Auf dem Weingut Raabe gedeiht der Dunkelfelder, bereits vor über 100 Jahren aus einer Kreuzung der Färbertraube und "Madeleine Angevine" entstanden, auf kräftigen Tonböden. Der roten Rebsorte behagt das milde Klima und sie bildet neben der kräftigen Farbe auch tolle Aromen aus. So lag es nahe, den Dunkelfelder nicht nur als Verschnittwein zu nutzen, sondern ihm einen eigenen Auftritt als Gutswein zu verschaffen, der das Sortiment des Weinguts Raabe bereichert.

Das Weingut

Voller Stolz blickt man auf dem Weingut Raabe auf die lange Tradition des Weinbaus im Heimatort St. Martin in der Pfalz zurück. Seit Beginn des 15. Jahrhunderts steht hier alles im Zeichen des Rebensafts. Die Winzerfamilie Raabe übernahm das historische Anwesen und das dazugehörige Weinland allerdings erst in jüngerer Zeit – um 1900. Heute präsentiert sich das Weingut Raabe modern ausgestattet, aber alten Traditionen nach wie vor mit ganzem Herzen verbunden. Die Pfälzer Weinbautradition, die sich auf den gutseigenen Weinbergen bis ins Jahr 1420 zurückverfolgen lässt, wird mit großer Leidenschaft fortgesetzt. Alle Schaffenskraft der Familie Raabe gilt der Erzeugung von Weinen, die den Pfälzer Weingenuss in der ganzen Bandbreite seiner regionalen Vielfalt widerspiegeln. Dazu gehören bodenständige Gutsweine ebenso wie Winzersekt und Secco. Hinzu kommen Glühwein, Likör und Weinbrand sowie kulinarische Spezialitäten der Pfalz und Weinaccessoires. Ein Chalet für Gäste, eine idyllische Weinlaube und die charmante Weinstube „Alter Gutshof“, die zugleich ein zünftiges Speiselokal ist, komplettieren das Angebot.


Mehr zu "Weingut Raabe".