Warenkorb (0)

0,00 €
Weingut Rabl - Grüner Veltliner DAC Langenlois trocken 2015
Art.-Nr. 219562

-Weingut Rabl - Grüner Veltliner DAC Langenlois trocken 2015

 
Der Grüne Veltliner vom Weingut Rabl ist ein vollfruchtiger Weißwein mit exotischen Aromen gelber und orangener Blüten, saftiger Quitte, fruchtiger rosa Grapefruit und frischen Wiesenkräutern. Ein Wei...
Weiterlesen
ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
8.49 *
0.75 l (1 l = 11.32 €)

Nur noch 1 Stück verfügbar
nur noch wenige Artikel verfügbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
Wein-Steckbrief
Weinart
Weißwein
Geschmack
trocken
Rebsorte
Grüner Veltliner
Lage
nicht verfügbar
Herkunft
Kamptal
Land
Österreich
Jahrgang
2015
Trinkreife
ab sofort
Lagerfähigkeit
5 Jahre
Weinbergboden
Löss
Ausbau
im Stahltank
Speisenbegleiter
zu Spargelgerichten, sommerlichen Salaten
Trinktemperatur
10 - 12 °C
Restsüße
1,6 g/l
Säuregehalt
5,7 g/l
Alkoholgehalt
12,5 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Weingut Rabl
Werainergraben 10
3550 Langenlois
Österreich
Schmeckt zu

Brotzeit

Geflügel

Kalb
-Weingut Rabl - Grüner Veltliner DAC Langenlois trocken 2015

Der Grüne Veltliner vom Weingut Rabl ist ein vollfruchtiger Weißwein mit exotischen Aromen gelber und orangener Blüten, saftiger Quitte, fruchtiger rosa Grapefruit und frischen Wiesenkräutern. Ein Wein mit einem sehr eleganten feingliedrigen Bouquet. Der Rabl Grüne Veltliner hat eine cremig schmelzige und stoffige Struktur. Die Extraktsüße ist sehr gut in den Wein eingewoben und schafft eine nuancierte Textur. Kräftig und druckvoll läuft dieser Grüne Veltliner aus dem Kamptal aus, dabei bleibt er mit einem salzig fruchtigem Nachhall lange im Gaumen und im Gedächtnis.

Der Grüne Veltliner ist die wichtigste autochthone Rebsorte in Österreich. Die größten Anbauflächen befinden sich in Niederösterreich und dem nördlichen Burgenland. Vinifiziert als herkunftstypischer DAC-Wein hat der Grüne Veltliner in Österreich eine bedeutende Stellung in mehreren Weinbaugebieten. Auch in Deutschland, vorwiegend in der Pfalz, versuchen sich Winzer an der dieser Rebsorte und schaffen beachtliche Weine.

In Österreich genießt man einen Grünen Veltliner zu jeder Tageszeit und zu jedem Essen. Als Solist, zum Frühschoppen, zwischendurch und am Abend ist dieser Weißwein beliebt. Besonders zu empfehlen ist der Grüne Veltliner zu Artischocken oder Spargel, die er ganz hervorragend betont. Die edelsüße Variante wird kombiniert mit fruchtigen Desserts oder auch sahnigen Nachspeisen.

Auszeichnung
Falstaff Weinguide - 91 Punkte für Jahrgang 2015