Warenkorb (0)

0,00 €

Weingut Reichsgraf von Kesselstatt » alle Weine » Preisliste & Online-Versand

Das Weingut Reichsgraf von Kesselstatt ist ein Ort mit langer und stolzer Geschichte. Es wurde 1349 fertiggestellt und gehört zu den frühesten Weingütern an der Mosel. Über viele Jahrhunderte wurde auf dem Weingut Reichsgraf von Kesselstadt hochklassiger Weinbau betrieben und die besonderen Böden bieten noch heute die Grundlage für die berühmten Pfälzer Weine der Region. 1987 übernahm Günther Reh das geschichtsträchtige Weingut Reichsgraf von Kesselstatt in Trier und erfüllte sich damit einen lang gehegten Traum. Niemand ahnte damals, dass der Weinbau auch bald der Traumberuf seiner Tochter Annegret Reh-Gartner werden sollte. Als junge Erwachsene entschied sie sich dazu, eine Karriere als Winzerin zu beginnen und behauptete sich erfolgreich zwischen den vielen Männern ihrer Domäne. Unter ihrer Leitung wurde das Weingut Reichsgraf von Kesselstatt zu einem Gut der Spitzenklasse mit internationalem Renommee, und heute gilt Reichsgraf von Kesselstatt als eines der besten Weingüter in ganz Deutschland. Annegret führte das Weingut Reichsgraf von Kesselstatt bis ins Jahr 2016 mit viel Erfolg und Begeisterung. Dies beweisen unzählige Preise und Auszeichnungen, die das Weingut Reichsgraf von Kesselstatt mit viel Stolz sein Eigen nennen darf. Aber auch Annegret Reh-Gartner persönlich wurde für die vielen Jahre harter Arbeit und die aufopferungsvolle Hingabe auf Reichsgraf von Kesselstatt belohnt: 1989 erhielt sie die Auszeichnung Winzerin des Jahres und wurde 2001 und 2005 für den Branchen-Oscar nominiert. Annegret führte einige Änderungen auf dem Weingut Reichgraf von Kesselstatt ein, wobei die Qualität der Pfälzer Weine des Reichsgraf von Kesselstatt immer oberstes Prinzip blieb. Zentrale Neuerung war die Verkleinerung des Reichsgraf von Kesselstatt auf 36 Hektar, um eine bessere Selektion der Reben zu ermöglichen. Besonders stolz ist das Weingut Reichsgraf von Kesselstatt auf die je 12 Hektar großen Steillagen an der Mosel, der Saar und der Ruwer. Hier wachsen Rebstöcke, deren Trauben den feinen mineralischen Stil edler Pfälzer Weine tragen und mit ihrer Leichtigkeit jeden Feinschmecker bezaubern. Annegrets Mann Gerhard Gartner kann auf eine lange und erfolgreiche Karriere als Sternekoch zurückblicken. Jahrelang kochte er im renommierten Aachener Restaurant Gala und verteidigte dort zwei Michelin Sterne. In seinem zweiten Lebensabschnitt widmete er sich nun seiner zweiten Passion: dem Weinanbau bei Reichsgraf von Kesselstatt. Annegret Reh-Gartner verstarb im Jahr 2016. Seitdem führt ihr Mann das Weingut Reichsgraf von Kesselstatt weiter. Oberstes Ziel ist es, die Qualität der Weine zu erhalten und dem Erbe von Annegret Gartner im Reichsgraf von Kesselstatt gerecht zu werden.

Die Böden im Reichsgraf von Kesselstatt: Hier wächst, was gut ist

Die Lagen des Reichsgraf von Kesselstatt werden schon seit vielen Generationen für ihre besondere Qualität geschätzt. 1868 wurden sie in der kurtrierischen und der napoleonisch-preußischen Klassifikation im deutschen Weinatlas hoch bewertet. Diese Wertung wurde von Hugh Johnson und Stuart Pigott noch einmal bestätigt. Das Weingut Reichsgraf von Kesselstatt verfügt über erstklassige Lagen an der Mosel, der Saar und der Ruwer. Mit einer solchen Vielfalt kann kein anderes Weingut in der Gegend mithalten. An der Mosel liegt die beste Lage des Weinguts: Die Monopol-Lage Josephshöfer des Reichsgraf von Kesselstatt. Auf dieser 1.100 Jahre alten Weinlage findet sich Devonschiefer mit einem hohen Anteil an Feinerde. Dieser relativ schwere Boden bringt körperreiche Weine hervor, die mit ihrer Würze überzeugen und deren Aromen an Pfirsich und wilde Kräuter erinnert. Zu den anderen Lagen des Reichsgraf von Kesselstatt an der Mosel gehören Bauneberg Jugger-Sonnenuhr, Graach Domprobst und Wehlen Sonnenuhr.

An der Saar liegt die berühmte Lage Scharzhofberg des Reichsgraf von Kesselstatt. Die 6,6 Hektar große Lage mit lösshaltigem und grobem Schieferboden ist eine der kühlsten Lagen an der Saar. Weine vom Scharzhofberg sind besonders mineralisch und elegant, sie sind international bekannt. Die Lagen Ockfen Bockstein und Wittlingen Gottenfuss an der Saar gehören ebenfalls zum Weingut Reichsgraf von Kesselstatt.

An der Ruwer besitzt das Weingut Reichsgraf von Kesselstatt die Lagen Kasel Nies´chen und Kasel Kerhnagel. Das Kasler Nies´chen ist eine 4,4 hektar große Spitzenlage mit Südhang. Hier findet man kargen Schieferboden, der den Weinen ein dezentes Aroma von Schwarzer Johannisbeere verleiht. Der Kaseler Kerhnagel ist mit 1,8 Hektar die kleinste Lage des Reichsgraf von Kesselstatt. Der Boden besteht aus Devon-Verwitterungsschiefer, der besonders gut Wasser speichern kann. Davon profitieren die Rebstöcke in trockenen Jahren und die Weine werden mineralisch und saftig.

Besondere Rebsorten für besondere Böden

Reichsgraf von Kesselstatt hat sich ganz dem Riesling verschrieben. Diese Rebsorte gilt als eine der besten Weißweinsorten der Welt. In den kühlen Anbaugebieten der Mosel gedeiht sie besonders gut, denn die Rebstöcke brauchen eine lange Reifezeit, um ihr volles Potenzial zu entwickeln. Besonders die steilen Hänge im Moseltal, wo auch Reichsgraf von Kesselstatt über Lagen verfügt, bringen besonders hochklassige Weine hervor. Riesling überzeugt mit einer feinen Säure, die von einer Vielfalt an Aromen begleitet wird. In den Lagen des Reichsgraf von Kesselstatt gedeiht Riesling mit fruchtigem süßem Aroma, aber auch herbe Weine, die an Wildkräuter erinnern oder frische Rieslinge mit Zitrusnote. Riesling passt besonders gut zu Fisch und hellen Fleischgerichten. Als Dessertwein eignet sich süßer Riesling zu leckeren Nachspeisen und wird schon fast selber zu einer Süßigkeit.

Kesselstatt in Trier: eine Reise in eine andere Zeit

Das Weingut Reichsgraf von Kesselstatt ist schon von außen eine wahre Attraktion. Im 17. Jahrhundert wurde beim Reichsgraf von Kesselstatt ein Palais als Wohnort für die Winzerfamilie errichtet. Das imposante Gebäude aus Naturstein mit Schieferdach erinnert mit seinen Türmchen, Zinnen und verwinkelten Innenhöfen an eine mittelalterliche Ritterburg. Dahinter bilden die sanft abfallenden Weinberge und dichten Wälder eine märchenhafte Kulisse für den Reichsgraf von Kesselstatt. Nutzen Sie einen Besuch beim Reichsgraf von Kesselstatt für eine Entdeckungstour in die umliegende Landschaft. Trier ist eine Stadt mit einer Fülle an Sehenswürdigkeiten. Naturliebhaber werden vor allem die vielen Flüsse und Bäche begeistern. Besuchen Sie zum Beispiel die Wasserfälle des Gillenbachs oder wandern Sie entlang des Sirzenicher Bachs in Trier-Pallinen. Wer sich für Kultur und Geschichte begeistern kann, kommt in Trier ebenfalls auf seine Kosten. Hier finden sich Stätten aus zahlreichen historischen Epochen. Besonders interessant sind die vielen römischen Bauten, die überall in der Stadt zu finden sind. Sie bezeugen die lange Geschichte Triers, als eines der Zentren des Römischen Reiches in Deutschland. Die Römer ließen sich hier im 1. Jahrhundert nach Christus nieder, denn das warme Klima und die milden Winter erinnerten sie an ihre Heimat Italien. Viele ihrer Bauten sind gut erhalten und so können Besucher das römische Leben hautnah kennenlernen. Zum Beispiel im großen Amphitheater oder in den römischen Thermen.

Rheinland-Pfalz: wunderbares Deutschland

Wer Trier besucht, lernt einen der schönsten Teile von Rheinland- Pfalz kennen. Aber auch die umliegende Gegend wartet mit Naturwundern und Kulturgütern auf. Möchten Sie noch tiefer eintauchen, in die spanende Welt der Pfälzer Weine? Dann erkunden sie die vielen kleinen Weinorte an der römischen Weinstraße. Dieses wunderschöne Urlaubsgebiet an der Mosel führt über alte römische Versorgungsstraßen entlang der Mosel. Bewundern Sie die üppige Landschaft und kehren Sie in einem der vielen Weingüter für eine Vesper ein. Im Anschluss warten Sehenswürdigkeiten, wie die Römische Wasserleitung in Pölich oder die Villa Rustica bei Mehring. Die römische Weinstraße eignet sich ausgezeichnet zum Wandern, Radfahren oder Reiten. Das Wandernetz wurde 2009 komplett überarbeitet. Seitdem finden Wandersleute hier ein durchgängig beschildertes Wegenetz mit einer Länge von 300 Kilometern.

Reichsgraf von Kesselstatt Weine hier im WeinShop ruckzuck online bestellen

In unserem WeinShop erhalten Sie eine reichhaltige Auswahl an Weinen des Weinguts Reichsgraf von Kesselstatt. Bequem online aussuchen und zuhause in gemütlicher Atmosphäre  genießen. Gerne können Sie sich auch von der besonderen Qualität der Weine des Reichsgraf von Kesselstatt  bei einem Weingutsbesuch überzeugen. Die Weinstube des Reichsgraf von Kesselstatt in Trier freut sich auf Ihren Besuch. Lassen Sie sich bei Ihrer Weinprobe vor Ort beraten. Sie finden Reichsgraf von Kesselstatt am Schlossgut Marienlay in 54317 Morscheid.

1 Artikel

In absteigender Reihenfolge
Produktbild von -Reichsgraf von Kesselstatt - Schloss Marienlay Riesling Kabinett 2016

11,29 *

0,75 l (1 l = 15,05 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **

1 Artikel

In absteigender Reihenfolge
🍪 Cookie Einstellungen
Unser Shop nutzt Cookies, um Ihnen das bestmögliche Einkaufserlebnis zu bieten.