Warenkorb (0)

0,00 €
Weingut Reis & Luff - Blanc de Noir feinherb 2016
Art.-Nr. 220707

Weingut Reis & Luff - Blanc de Noir feinherb 2016

 
Für Freunde der Rebsorte Portugieser ist dieser Blanc de Noir feinherb vom Weingut Reis und Luff eine Empfehlung wert. Er besitzt genau die Frische und Leichtigkeit, die einen guten Sommerwein ausmach...
Weiterlesen
ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
5.49 *
0.75 l (1 l = 7.32 €)

Nur noch 10 Stück verfügbar
lieferbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
Wein-Steckbrief
Weinart
Weißwein
Geschmack
feinherb
Qualität
QW
Rebsorte
Portugieser
Lage
Rheinhessen
Herkunft
Rheinhessen
Land
Deutschland
Jahrgang
2016
Speisenbegleiter
junge Fitness Küche, sommerlich leichte Speisen, Fisch, helles Fleisch
Trinktemperatur
12 - 14 °C
Restsüße
24 g/l
Säuregehalt
5,8 g/l
Alkoholgehalt
10 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Ehegattengemeinschaft Sigrun & Wolfgang Reis
Am Sonnenberg 16
55459 Aspisheim
Deutschland
Schmeckt zu

Fisch

Geflügel

Weingut Reis & Luff - Blanc de Noir feinherb 2016

Für Freunde der Rebsorte Portugieser ist dieser Blanc de Noir feinherb vom Weingut Reis und Luff eine Empfehlung wert. Er besitzt genau die Frische und Leichtigkeit, die einen guten Sommerwein ausmachen. Der feinherbe Geschmack kommt bei nur leichter Kühlung am besten zur Geltung, ideal sind 12 - 14°C. Dieser Blanc de Noir passt bestens zur sommerlichen Küche sowie zu Fisch und hellem Fleisch.

Rheinhessische Weinbautradition: Weingut Reis und Luff
Mit ihrem gemeinsamen Weingut Reis & Luff setzen Wolfgang Reis und Ehefrau Sigrun ihre Familientraditionen fort. Ursprünglich von der Mosel stammend, bewirtschaftet Winzer Reis nun ein Weingut in der Gemeinde Aspisheim im Norden Rheinhessens. So wie der Blanc de Noir feinherb sind Reis & Luff Weine immer vielseitig und für eine angenehme Überraschung am Gaumen gut.

Das Weingut

Sucht man nach den Ursprüngen von Reis & Luff, findet man sich irgendwo Anfang des letzten Jahrhunderts wieder, als Familie Reis in Briedel an der Mosel bereits Wein herstellte und Familie Bretz in Aspisheim sowohl Landwirtschaft, als auch Weinbau betrieb. In der Großelterngeneration entschied sich auch der rheinhessische Teil der Familie komplett auf Weinbau umzusteigen, wodurch nach der Hochzeit von Inge Bretz und Gottlieb Luff das Weingut Luff geboren war. 1984 lernten sich Wolfgang Reis und Sigrun Luff auf der Weinbauschule in Bad Kreuznach kennen. Nach ihrer Hochzeit 1987 zogen sie von der Mosel ins schöne Aspisheim und gründeten Reis & Luff. Seitdem stehen die Weine für solide Qualität, guten Geschmack und günstigen Preise. Es ist nicht kompliziert: erlaubt ist, was schmeckt. Besonders die moderate Säure der rheinhessischen Weine und die sorgfältig Verarbeitung zeichnen die Weine aus. Die Weine vom Weingut Reis & Luff machen einfach Spaß. Sie bieten Abwechslung, wecken Lust auf Geselligkeit und sind Ausdruck von Lebensfreude.


Mehr zu "Weingut Reis & Luff".