Warenkorb (0)

0,00 €
Weingut Rings - Das Kreuz trocken 2014
Prämiert
Art.-Nr. 215751

Weingut Rings - Das Kreuz trocken 2014

(1)
Die Rings Rotweincuvée DAS KREUZ präsentiert sich purpur im Glas mit einer leichten Trübung, die von der unfiltrierten Abfüllung resultiert. Gekeltert wurde der Wein zu 65% Cabernet Sauvignon, 20% Mer...
Weiterlesen
ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
40.99 *
0.75 l (1 l = 54.65 €)

Nur noch 4 Stück verfügbar
nur noch wenige Artikel verfügbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
Wein-Steckbrief
Weinart
Rotwein
Geschmack
trocken
Rebsorte
Rotweincuvée
Cuvée-Zusammensetzung
Cabernet Sauvignon, Merlot, St. Laurent, Cabernet Franc
Lage
Schwarzes Kreuz
Herkunft
Pfalz
Land
Deutschland
Jahrgang
2014
Trinkreife
ab sofort
Lagerfähigkeit
nicht verfügbar
Weinbergboden
Kies und Sand
Ausbau
in 75% neuen und 25% gebrauchten Barriquefässern
Speisenbegleiter
perfekter Begleiter zu dunklem Fleisch mit kräftiger Sauce
Trinktemperatur
16 - 18 °C
Restsüße
0,1 g/l
Säuregehalt
5,5 g/l
Alkoholgehalt
14 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Weingut Rings GbR
Dürkheimer Hohl 21
67251 Freinsheim
Deutschland
Schmeckt zu

Lamm

Reh

Rind
Schmeckt nach

Fruchtig

Beerig

Prämiert
Eichelmann 2017
90 Punkte für Jahrgang 2014
Gault Millau 2017
91 Punkte für Jahrgang 2014
Weingut Rings - Das Kreuz trocken 2014

Die Rings Rotweincuvée DAS KREUZ präsentiert sich purpur im Glas mit einer leichten Trübung, die von der unfiltrierten Abfüllung resultiert. Gekeltert wurde der Wein zu 65% Cabernet Sauvignon, 20% Merlot, 10% Cabernet Franc und 5% Sankt Laurent, die von Hand gelesen wurden. Der Ertrag wurde stark reduziert auf 28 hl/ha. Vergärt wurden die Beeren in offenen Holzbottichen, anschließend durfte der Jungwein in 70% alten und 30% neuen Barriques für 22 Monate reifen. Dieser Ausbau bedingt ein langes Lagerpotenzial.

Der Spitzenwein DAS KREUZ kommt mit animalischen Aromen daher, die an Tabak und Leder erinnern. Dennoch zeigt der Wein Viel Frucht wie reife Kirsche und Waldbeeren. Vollmundig und komplex umschmeichelt er den Gaumen und bietet höchsten Trinkgenuss. DAS KREUZ ist ein besonderer Rotwein, den man bewusst zu einem passenden Gericht genießt. Dieser Wein ist auch ein besonderes Geschenk für Weinkenner. In Verkostungen erhält der Rings DAS KREUZ regelmäßig Höchstnoten und belegte bereits mehrmals beim Deutschen Rotweinpreis Spitzenplätze.

Die Brüder Andreas und Steffen Rings haben das Weingut 2008 von ihrem Vater übernommen und das Konzept überarbeitet. Um die vorhandenen Lagen rund um Freinsheim zu ergänzen, werden jetzt gezielt beste Lagen in Ungstein und Kallstadt bewirtschaftet. Hier sind es vor allem Riesling und Spätburgunder, die ihre Herkunft so unverkennbar widerspiegeln. Die Brüder Steffen und Andreas Rings sind verantwortlich für 24 ha, die zu 55% mit Weißweinsorten und zu 45% mit Rotweinsorten bestockt sind. Der Stil der Gebrüder Rings ist geprägt von durchgegorenen, besonders trockenen Weinen, die also wenig Restzucker besitzen. Jeder dieser Weine trägt die individuelle Handschrift der Rings-Brüder.

Das Weingut

Initiativ, ökologisch, leidenschaftlich und im Weinsortiment breit und hochwertig aufgestellt - das Weingut Rings, das in Freinsheim in der Pfalz liegt, gehört inzwischen zu den Pfälzer Spitzen- Weingütern. Seit über zehn Jahren legen die Brüder Rings einen bemerkenswerten Aufstieg in der Weinbranche hin und konnten als „Senkrechtstarter von der Pfälzer Weinstraße“ mit ihren Pfälzer Weinen schon zahlreiche Auszeichnungen für sich gewinnen, zuletzt 2017. Auf über 33 Hektar gewinnt das Weingut Rings Freinsheim jährlich über 200 000 Flaschen Wein und zählt inzwischen zu den besten Weinbetrieben der Pfalz in Deutschland.


Mehr zu "Weingut Rings".
Kundenmeinungen zum Wein
Bewertung
(Veröffentlicht am 10.01.2013)
Alexandra Diehl
Das Kreuz 2010 habe ich auf Empfehlung einer Kollegin gekauft und ihn als Weihnachtsgeschenk bestellt. Die Rückmeldung ist durch die Bank sehr positiv. Vielen Dank und viele Grüße, A. Diehl