Warenkorb (0)

0,00 €
Weingut Stentz - Chardonnay trocken 2017
Art.-Nr. 218337

Weingut Stentz - Chardonnay trocken 2017

 
Der Stentz Chardonnay ist ein lustvoller Wein. Mit einem zarten Schmelz und einer schönen Länge am Gaumen. Für den Chardonnay typisch ist das ausgeglichene Spiel von Süße und Säure, und seine schöne w...
Weiterlesen
ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
8.79 *
0.75 l (1 l = 11.72 €)
lieferbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
Wein-Steckbrief
Weinart
Weißwein
Geschmack
trocken
Qualität
Qualitätswein
Rebsorte
Chardonnay
Herkunft
Pfalz
Land
Deutschland
Jahrgang
2017
Trinkreife
ab sofort
Lagerfähigkeit
Jahrgang + 5 Jahre
Weinbergboden
Lehm,Löß
Ausbau
Edelstahltank
Speisenbegleiter
zu sahnigen Saucen, zu Überbackenem
Trinktemperatur
6 - 8 °C
Restsüße
7,5 g/l
Säuregehalt
7,0 g/l
Alkoholgehalt
12,5 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Produkt EAN Nummer
4260351980291
Herstellerangaben
Weingut Stentz
Mörzheimer Hauptstraße 47
76829 Landau
Deutschland
Schmeckt zu

Geflügel

Kalb

Schwein
Schmeckt nach

Steinobst

Fruchtig

Weingut Stentz - Chardonnay trocken 2017

Der Stentz Chardonnay ist ein lustvoller Wein. Mit einem zarten Schmelz und einer schönen Länge am Gaumen. Für den Chardonnay typisch ist das ausgeglichene Spiel von Süße und Säure, und seine schöne weiche Textur. Der Chardonnay vom Pfälzer Familienweingut Stentz ist ein vielseitiger Menüwein. Auch mit sahnigen Saucen und Gratiniertem korrespondiert dieser Weißwein perfekt.

Im Weingut Stentz wird der Weißwein vorgeklärt und dann lange und gezügelt vergoren, damit er seine natürliche Frucht behält. Der Ausbau erfolgt unter kontrollierten Temperaturen im Edelstahltank. dabei wird auch die natürliche Gärungskohlensäure durch sanfte Filtration erhalten. Eine Behandlung, die man dem Stentz Chardonnay noch heute anmerkt.

Vor allem ist der Familie Stentz wichtig den Wein so in die Flasche zu bringen, wie er aus dem Weinberg kommt. Was bedeutet, dass bereits in der Natur der Grundstein gelegt wird und konsequent gute Arbeit in den Weinparzellen des Gutes geleistet werden muss. Gerade für Grauburgunder, Muskateller und Chardonnay erhält Winzer Jürgen Stentz regelmäßig Auszeichnungen und Prämierungen. Renommierte Weinführer und Fachmagazine wie Eichelmann, Gault Millau und Der Feinschmecker empfehlen regelmäßig die Weine von Winzer Jürgen Stentz.

Das Weingut

Seit vielen Jahren schon wird in der Familie Stentz das Wissen über den Weinanbau von Generation zu Generation weitergegeben. Bereits um 1700 wurde das Fachwerk-Anwesen des heutigen Weinguts Stentz errichtet. Jedoch diente das Anwesen selbst noch bis vor 35 Jahren als „ehemalige Wagnerei“. Jürgen Stentz Eltern bauten diese aber mit viel Liebe zum Detail zu dem romantischen Weingut Stentz aus. Im Jahre 1999 übernahmen dann Jürgen Stentz und seine Frau Astrid das Weingut seiner Eltern. Sie machten es in den letzten 18 Jahren zu dem, was es heute ist: Ein beeindruckendes Weingut mit einer spannenden Historie. Auch Tochter Anna Stentz bringt sich mit in das Lebenswerk ihrer Eltern ein. Gemeinsam arbeiten sie als Familie stetig daran, das Weingut Stentz auszubauen und die einzigartige Qualität ihrer Pfälzer Weine noch weiter zu steigern.


Mehr zu "Weingut Stentz".