Warenkorb (0)

0,00 €
-10% Weingut Stern - Portugieser Rosé feinherb Liter 2018
Art.-Nr. 215839

Weingut Stern - Portugieser Rosé feinherb Liter 2018

 
Der Portugieser Rosé Liter vom Weingut Stern überzeugt mit seinen fruchtigen Aromen nach Kirsche und Himbeeren. Im Geschmack ist er saftig, mit einer schönen Restsüße und einem leichten Finale. Als kl...
Weiterlesen
4.89 *
 statt  5.49 *
1 l (1 l = 4.89 €)

Nur noch 18 Stück verfügbar
lieferbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Trusted Shops zertifiziert
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen

Der Portugieser Rosé Liter vom Weingut Stern überzeugt mit seinen fruchtigen Aromen nach Kirsche und Himbeeren. Im Geschmack ist er saftig, mit einer schönen Restsüße und einem leichten Finale. Als klassische Weißherbstschorle oder zu einem leichten Sommersalat ein Genuss.

Ein Roséwein darf, laut Deutschem Weinrecht, nur als Weißherbst bezeichnet werden, wenn er aus einer einzigen roten Rebsorte gekeltert wurde. Ein Rosewein hingegen darf eine, muss aber keine Cuvée sein. Also kann der Winzer einen reinsortigen Rosé Weißherbst nennen, muss es aber nicht. Für die Herstellung von Weißherbst und Rosé wird das gleiche Verfahren wie für die Herstellung eines Weißwein angewendet. Für die nur leichte Rosafärbung des Weines sorgt die vorsichtige Abpressung der Trauben vor der Gärung.

In dritter Generation bewirtschaftet Dominic Stern seit 2002 das familiengeführte Weingut im pfälzischen Hochstadt. Das Weingut bewirtschaftet derzeit rund 12 Hektar Rebfläche. Auf den kalkhaltigen Lösslehm-Böden rund um Hochstadt werden vor allem Riesling und Burgunderrebsorten, aber auch Sauvignon Blanc, Gewürztraminer, Merlot und Cabernet Sauvignon naturnah angebaut und bewirtschaftet

Wein-Steckbrief Weingut Stern - Portugieser Rosé feinherb Liter 2018
Weinart
Roséwein
Geschmack / Zuckergehalt
lieblich
Qualität
Qualitätswein
Rebsorte
Portugieser
Anbauregion
Pfalz
Herkunft
Deutschland
Jahrgang
2018
Trinkreife
ab sofort
Lagerfähigkeit
2 Jahre
Weinbergboden
sandiger Lösslehm mit Kalk
Ausbau
Edelstahltank
Trinktemperatur
7 - 8 °C
Restsüße
19,1 g/l
Säuregehalt
6,3 g/l
Vorhandener Alkoholgehalt
11,5 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Weingut Stern
Hauptstraße 199
76879 Hochstadt
Deutschland
Schmeckt zu

Brotzeit

Salat

Schmeckt nach

Beerig

Steinobst

Das Weingut

Das Weingut Stern im pfälzischen Hochstadt ist ein Familienbetrieb und wird heute in dritter Generation von Wolfgang und Dominic Stern geführt. 1952 kaufte Josef Stern den ersten Weinberg. Bereits 1960 begann er mit der Brennerei. Sein Sohn Wolfgang übernahm 1980 den Betrieb und steht bis heute Josefs Enkel Dominic, der mit dem Weinjahrgang 2002 ins Weingut einstieg, mit Rat und Tat zur Seite. Dominic Stern absolvierte in Weinsberg seine Ausbildung zum „Techniker für Weinbau und Oenologie“ und sammelte Praxiserfahrungen in renommierten Betrieben der Pfalz, der Wachau (Österreich) und Südafrika, bevor er in das Familienweingut einstieg. Das Weingut bewirtschaftet derzeit rund 12 Hektar Rebfläche. Auf den kalkhaltigen Lösslehm-Böden rund um Hochstadt werden vor allem Riesling (etwa 30% der Rebfläche) und Burgunderrebsorten (rund 40% der Rebfläche),  aber auch Sauvignon Blanc, Gewürztraminer, Merlot und Cabernet Sauvignon naturnah angebaut und bewirtschaftet. ebenso werden beim Weingut Stern auch flaschenvergorene Sekte, Liköre und Edelbrände produziert. Der 44 Star Gin-deluxe vom Weingut Stern hat bereits Kultstatus erreicht und ist bundesweit in mach namhafter Bar zu finden.


Mehr zu "Weingut Stern".
🍪 Cookie Einstellungen
Unser Shop nutzt Cookies, um Ihnen das bestmögliche Einkaufserlebnis zu bieten.