Warenkorb (0)

0,00 €
Weingut Villa Huesgen - Schiefer Riesling trocken 2017
Art.-Nr. 020641

Weingut Villa Huesgen - Schiefer Riesling trocken 2017

 
Sie sind auf der Suche nach einem Riesling mit einer ordentlichen Portion Charme? Dann sollten Sie beim Schiefer Riesling der Villa Huesgen unbedingt zugreifen! Leicht herbe Zitrusnoten und eine zarts...
Weiterlesen
ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
12.99 *
0.75 l (1 l = 17.32 €)

Nur noch 18 Stück verfügbar
lieferbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
Wein-Steckbrief
Weinart
Weißwein
Geschmack
trocken
Qualität
Qualitätswein
Rebsorte
Riesling
Lage
Trabener Würzgarten
Herkunft
Mosel
Land
Deutschland
Jahrgang
2017
Lagerfähigkeit
5 Jahre plus
Ausbau
im Edelstahl
Trinktemperatur
8 - 10 °C
Restsüße
7,1 g/l
Säuregehalt
6,9 g/l
Alkoholgehalt
12,5 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Produkt EAN Nummer
4260463680010
Herstellerangaben
Weingut Villa Huesgen
An der Mosel 46
56841 Traben-Trarbach
Deutschland
Schmeckt zu

Fisch

Rind

Salat
Schmeckt nach

Apfel

Mineralisch

Kräutrig
Weingut Villa Huesgen - Schiefer Riesling trocken 2017

Sie sind auf der Suche nach einem Riesling mit einer ordentlichen Portion Charme? Dann sollten Sie beim Schiefer Riesling der Villa Huesgen unbedingt zugreifen! Leicht herbe Zitrusnoten und eine zartsalzige, kräuterige Mineralität verleihen dem gut ausbalancierten Schiefer Riesling einen einzigartig ausdrucksstarken und zugleich leichten Charakter. Durch den Hauch Extraktsüße und einer fruchtig-frischen Aromatik lässt sich der Schiefer Riesling ideal zu leichten Speisen wie mediterranen Fischgerichten oder frischen Sommersalaten kombinieren.

Weingut Villa Huesgen an der Mosel: Top-Lagen für den besten Geschmack
Der Schiefer Riesling der Villa Huesgen stammt aus dem bekannten Trabener Würzgarten und ist dank seiner Bodenbeschaffenheit eine der besten Lagen in der gesamten Mosel-Region. Die Grundlage des Bodens bilden Schiefersteine, die einerseits ein exzellenter Lieferant für Mineralien sind und zum anderen hervorragend Sonnenwärme einspeichern können. Dies verleiht den Reben des Trabener Würzgartens eine unverwechselbare und ausdrucksstarke Aromatik, die man auch im Schiefer Riesling der Villa Huesgen bis zum letzten Tropfen schmecken kann.

Das Weingut

Das Weingut Villa Huesgen ist ein seit vielen Generationen geführtes Familienunternehmen, das seinen Sitz in Deutschlands ältester Weinanbauregion – der Mosel – hat. Der Weinbetrieb, der 1735 gegründet wurde, wird mittlerweile in neunter Generation erfolgreich und mit viel Leidenschaft von Adolph Huesgen VIII geleitet. Seit 2005 erstrahlt das Unternehmen dank einer umfangreichen Umstrukturierung in neuem Glanz und trägt seither den Namen Villa Huesgen. Die Villa, welche die Namensgebung des Weinguts prägt, wurde Anfang des 20. Jahrhunderts vom Berliner Architekten Bruno Möhring im Jugendstil entworfen und 1904 für Adolph Huesgen V im rheinland-pfälzischen Traben-Trarbach erbaut. Heute ist die unter Denkmalschutz stehende Villa nicht nur Firmen- und Wohnsitz der Familie Huesgen, sondern bildet auch das Kernstück für zahlreiche Weinproben und Veranstaltungen. So bietet der Familienbetrieb beispielsweise für Gruppen ab 4 Personen Weinverkostungen im wunderschönen Jugendstil-Probenraum der Villa an. Größere Gruppen von 12 Personen oder mehr können unter anderem auch an einer kulinarischen Weinprobe im historischen Keller der Villa teilnehmen. Dort können die Gäste dann exzellenten Mosel-Wein in Verbindung mit köstlichen regionalen Spezialitäten genießen.


Mehr zu "Weingut Villa Huesgen".