Warenkorb (0)

0,00 €

Weingut Wolf » alle Weine » Preisliste & Online-Versand

Bereits im Jahr 1620 wurde das heutige Familienweingut Klaus & Mathias Wolf mit Begründer Hans Wolf erstmalig urkundlich in Birkweiler erwähnt. Seitdem verfolgt das Weingut Wolf kontinuierlich den Anspruch, die besten Pfälzer Weine herzustellen. Damit nicht nur die erstklassige Qualität der Weine immer wieder sichergestellt werden kann, sondern auch neue kreative und moderne Ansätze im Herstellungsprozess ihren Platz finden, bringt sich die ganze Familie mit ihren unterschiedlichen Fähigkeiten ein. Die Weinerstellung ist eine Familienangelegenheit! Wissen und Erfahrung sind zwei wichtige Elemente, die den Wein vom Weingut Wolf aus Birkweiler so hervorragend werden lassen.

Im Weingut Wolf, das inzwischen den Namen Weingut Klaus & Mathias Wolf trägt, obliegt Sohn Mathias Wolf seit dem Abschluss seiner Ausbildung die Verantwortung über die Weinkeller, während Vater Klaus sich mit seiner langjährigen Erfahrung vor allem um die Pflege der Weinberge kümmert. Vor allem dank Mathias Wolf und seinem innovativen Ideenreichtum macht sich das Weingut Wolf als traditionsreiches, aber auch sehr modernes Weingut seit einigen Jahren national einen Namen – die Bewertung mit zwei Trauben im Gault Millau insbesondere für die Hauptrebsorten Riesling, Weißburgunder und Spätburgunder im Jahr 2017 steht symbolisch für den Erfolg des Weinguts Klaus & Mathias Wolf.

Die Grundpfeiler des Erfolgs sind sicherlich in der persönlichen Philosophie zu finden, die Familie Wolf von ganzem Herzen lebt: Ausnahmslos reinsortige, in der Mehrheit trockene Weißweine vertreibt das Weingut Wolf nicht nur in ganz Deutschland, sondern exportiert diese teilweise auch bis nach Helsinki. 70 % dieser Pfälzer Weine finden ihre Abnehmer in Privatkunden, die restlichen Weine des Weinguts Wolf werden vorzugsweise in der regionalen Gastronomie ausgeschenkt.

Weingut Klaus & Mathias Wolf: Das Geheimnis der Reben liegt im Boden

Gelegen an der Südlichen Weinstraße wachsen die kräftigen Reben der Pfälzer Weine, die das Weingut Wolf produziert, auf einzigartigen Böden rund um Birkweiler. Die charakteristischen Lagen wie der Kastanienbusch, eine bis zu 300 Meter hoch gelegene steile Terrassenlage, bilden die Basis des Weinguts Klaus & Mathias Wolf. Für eine ebenso hohe Qualität stehen weitere Lagen des Weinguts Wolf wie Dachsberg, Mandelberg sowie der Rosenberg. Bedingt durch die Steile der Hänge bilden die Weinstöcke ihre Wurzeln bis in mehrere Meter Tiefe heraus, um an das benötigte Wasser zu kommen. Mit diesem Prozess nehmen die Weine außerdem wertvolle Mineralien aus den mineralreichen Böden auf und wachsen zu den charakteristischen, teils kräftigen Weinen heran, die das Weingut Wolf auszeichnet. Der typische Charakter lässt sich in den Weinen wunderbar herausschmecken. Insgesamt umfasst das Weingut Klaus & Mathias Wolf eine Größe von 15 Hektar, auf denen besondere Böden, die aus Muschelkalk sowie Rotliegendes und Buntsandstein bestehen, den edlen Tropfen ihre individuelle, hervorragende Qualität verleihen. Pro Jahr wird dabei ein durchschnittlicher Ertrag von etwa 7.500 Litern pro Hektar erzielt.

Da die hervorragende Bodenqualität alleine jedoch noch keine Garantie für Spitzenweine darstellt, fällt auf dem Weingut Wolf darüber hinaus viel an Handarbeit an. Nicht nur die Trauben Gehänge werden per Hand halbiert, auch die Reben werden sorgfältig von Hand entblättert, um dem Fruchtstand eine optimale Luft- und Sonnenzufuhr zu verschaffen. Auch wenn das in den steilen Hängen eine anspruchsvolle Herausforderung darstellt, ist diese umsichtige Arbeitsweise für das Weingut Wolf jedoch die Voraussetzung für einen nachhaltigen Weinanbau, der die Natur schont.

Das Winzerdorf Birkweiler

Mit seiner Lage rund um das Dorf Birkweiler, das für seine Schönheit bereits im Jahr 1999 mit der Goldplakette von Rheinland-Pfalz ausgezeichnet wurde, reiht sich das Weingut Klaus & Mathias Wolf in die lange und erfolgreiche Winzertradition des Dorfes ein. Die gesamte Region, die insgesamt 14 verschiedene Winzer beheimatet, zeichnet sich durch ein fast schon mediterran anmutendes Klima aus, das zusammen mit den bekannten Hanglagen Kastanienbusch (auch „Keschdebusch“ im örtlichen Jargon), Mandelberg und Rosenberg das Geheimnis der erfolgreichen Weinregion und ihrer Pfälzer Weine ist.

Sie haben hier nicht nur die Möglichkeit, dem Weingut Klaus & Mathias Wolf einen Besuch abzustatten, sondern können darüber hinaus auch einem der zahlreichen Weinfeste und anderen Veranstaltungen rund um das Thema Wein beiwohnen. Für welche Jahreszeit Sie sich dabei für einen Besuch oder Urlaub in Birkweiler entscheiden, hängt dabei von Ihren Vorlieben ab – Birkweiler bietet Ihnen zu jeder Weinjahreszeit Feste, Führungen durch die Weinkeller mit umfangreichen Weinproben oder Weinpräsentationen an. Somit ist Birkweiler an der Südlichen Weinstraße unbedingt für alle Liebhaber der Pfälzer Weine zu empfehlen. Der Birkweiler Weinwinter wurde im Jahr 2016 als schönstes Weinfest der gesamten Pfalz ausgezeichnet. Das Weingut Wolf profitiert von den Erfahrungen und der Infrastruktur, die Birkweiler an der Südlichen Weinstraße bietet, und ist selbstredend auch auf den regionalen Veranstaltungen vertreten.

Genießen Sie darüber hinaus Wanderungen auf dem geologisch-ökologischen Weinlehrpfad oder durch den Birkweiler Mandelhain. Vor allem im Frühling zeigt sich Ihnen dabei eine rosafarbene Mandelblütenpracht, die Sie unbedingt einmal erleben sollten. Wer gerne Wein trinkt, ist einer gehobenen und feinen Gastronomie oft nicht abgeneigt. Das wissen auch die Birkweiler und bieten ihren Gästen eine abwechslungsreiche Küche, die Sie unter anderem im Rahmen des Wettbewerbs „So schmeckt die Südpfalz“ probieren können – dazu gibt es sicherlich auch den einen oder anderen Tropfen aus dem Weingut Wolf zu genießen.

Das Weingut Klaus & Mathias Wolf und seine Qualitätsweine

Sein Hauptaugenmerk richtet das Weingut Wolf in der Produktion auf hochklassige, reintönige Weißweine. Rieslinge, Weißburgunder und Spätburgunder sind dabei die Sorten, auf die das Familienunternehmen vorrangig setzt. Aber auch der Chardonnay entspricht dem Qualitätsanspruch des Weinguts Wolf. Obwohl der Fokus klar auf den Weißen liegt, lohnt es sich dennoch, die Entwicklung der Rotweine mitzuverfolgen, da auch in diesem Bereich die zunehmende Erfahrung und Spezialisierung auf wenige, dafür hochwertige Weine ihre Wirkung zeigt. Dass die Lobpreisungen auf die Produkte des Weinguts Wolf ihre Berechtigungen haben, zeigen die zahlreichen Auszeichnungen, welche die von Jahr zu Jahr besser werdende Qualität der Weine hervorheben und die von präzisen, charaktervollen Weißen sprechen, aus denen sich die Herkunft der unterschiedlichen Bodenlagen herausschmecken lässt.

Dank dieses Ehrgeizes lässt das Weingut Klaus & Mathias Wolf dem Gutswein, den Weinen der Ersten Lage und der Großen Lage eine besondere Behandlung zukommen, indem die von Hand gelesenen Beeren eine Nacht lang als Maische stehen gelassen werden, damit sie „ziehen“ können. Durch diesen Schritt soll der Saftablauf erleichtert und die Säure reduziert werden. Im Ergebnis kommt einerseits ein feiner, stimmiger Wein zustande. Auf der anderen Seite stellt das Weingut Klaus & Mathias Wolf sowohl mit seiner Ersten als auch mit der Großen Lage individuelle Weine her, die durch Böden und Handlese zu den charaktervollsten und exklusivsten der Pfälzer Weine zählen. Neben den exklusiven Weinen produziert das Weingut Wolf ebenfalls Literweine, die sich bestens für zahlreiche Anlässe wie fröhlichen Umtrunk in größeren Runden eignen. Die Literweine sind die einzigen Weine, die im Weingut Wolf automatisiert von einem Vollernter geerntet werden.

Die „Junge Südpfalz“ und das Weingut Wolf

Der junge firmenverantwortliche Mathias Wolf sieht nach eigenen Angaben den wachsenden Erfolg des Weinguts Wolf insbesondere in dem Wettbewerb „Junge Südpfalz“. Die Preise, die das Weingut Klaus & Mathias Wolf dort jahrelang für seine Weine erzielte, machten das Weingut Wolf auch über die regionalen Grenzen hinaus bekannt. Nur ein Jahr nachdem der Sohn in das familiäre Weingut Wolf einstieg, konnte er bereits Platz 3 im Wettbewerb „Die junge Südpfalz – da wächst was nach“ erreichen. Dank Mathias konzentriert sich das Weingut Wolf seit einigen Jahren auf die Klassifizierung des Verbands Deutscher Prädikatsweingüter. Im Zuge dessen fokussiert sich der Winzer nun auf insgesamt 26 verschiedene Weinsorten.

Gerade auch durch die Arbeitsteilung innerhalb der Familie kann es sich der Jungwinzer leisten, seine Erzeugnisse im ganzen Land zu präsentieren. Somit bleibt also mit Spannung die Zukunft des Weinguts Wolf auf dem Markt für Qualitätsweine zu erwarten. Motivation und Kreativität für weitere zukunftsweisende Pläne besitzt der junge, aufstrebende Kopf auf jeden Fall.

7 Artikel

In absteigender Reihenfolge
Produktbild von Weingut Wolf - Spätburgunder Gutswein trocken 2015

7,49 *

0,75 l (1 l = 9,99 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Wolf - Weisser Burgunder trocken 2017

7,49 *

0,75 l (1 l = 9,99 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Wolf - Wolfsrudel Rosé Gutswein trocken 2018

7,49 *

0,75 l (1 l = 9,99 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Wolf - Grauer Burgunder Gutswein trocken 2018

7,49 *

0,75 l (1 l = 9,99 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von -Weingut Wolf - Chardonnay vom Tonstein Mandelberg 2017

10,79 *

0,75 l (1 l = 14,39 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Wolf - Spätburgunder Birkweiler Kastanienbusch trocken 2016

14,79 *

0,75 l (1 l = 19,72 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von -Weingut Wolf - Riesling SCHIEFER Birkweiler Kastanienbusch 2017

14,79 *

0,75 l (1 l = 19,72 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **

7 Artikel

In absteigender Reihenfolge