Warenkorb (0)

0,00 €
-5% WeinPaket Kaminabend 6x0.75l
Art.-Nr. 217077

WeinPaket Kaminabend 6x0.75l

 
Jetzt kuscheln wir uns gerne vor den Kamin ein. Lesen ein spannendes Buch, entspannen oder nutzen die kältere Zeit des Jahres für lange Gespräche in entspannter Atmosphäre. Das WeinPaket Kaminabend be...
Weiterlesen
52.39 *
 statt  55.24 *
4.5 l (1 l = 11.64 €)

Nur noch 4 Stück verfügbar
nur noch wenige Artikel verfügbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
WeinPaket Kaminabend 6x0.75l

Jetzt kuscheln wir uns gerne vor den Kamin ein. Lesen ein spannendes Buch, entspannen oder nutzen die kältere Zeit des Jahres für lange Gespräche in entspannter Atmosphäre. Das WeinPaket Kaminabend beinhaltet sechs ausgewählte Rotweine aus unterschiedlichen Weinanbaugebieten. Diese Weine begleiten vorzüglich kräftige Speisen mit Wild oder Wildgeflügel, eignen sich aber auch solo getrunken für entspannten Weingenuss.

Red.VINEYARD fließt in einem tiefen Purpur ins Glas. Die Rotweincuvée setzt sich aus drei roten Rebsorten zusammen, die je nach Weinjahr variieren können. Seine intensive Farbe verdankt die Cuvée der Rebsorte Dunkelfelder, der als Färbertraube eine große Bedeutung in der Kellerwirtschaft zukommt. Die Cuvée Red.VINEYARD duftet nach Waldbeeren und reifen Kirschen, dabei schwingt eine sinnliche Würze mit in das angenehme Geruchsprofil. Im Geschmack machen sich Kirschen, Pflaumen, Brombeeren und Himbeeren bemerkbar, die dem Wein zu einer facettenreichen Frucht verhelfen. Die Rebsorten wurden einzeln vinifiziert, zum Teil auch im großen Holzfass, welches dem Wein zu feinen Röstaromen und einem Hauch Schokolade verholfen hat. Dieser Rotwein umschmeichelt den Gaumen und gibt ein spannendes Mundgefühl durch sein angenehmes Tanningerüst, das aus der langen Maischestandzeit resultiert.

Genießen Sie den Wein zu einer Speise, die von Gewürzen und Röststoffen lebt, wie ein Wildbraten mit Kastanien und gebackenen Pflaumen, die dem Gericht zu einer fruchtigen Süße verhelfen. Aber auch zu einem würzigen Hartkäse ist der Red.VINEYARD ein Genuss.

Wein-Steckbrief Weingut Karl Pfaffmann - RED.VINEYARD Rotwein trocken 2015
Weinart
Rotwein
Geschmack
trocken
Qualität
QbA
Rebsorte
Rotweincuvée
Cuvée-Zusammensetzung
Merlot 60%, Pinot Noir 15% , Dunkelfelder 15%
Lage
Pfalz
Herkunft
Pfalz
Land
Deutschland
Jahrgang
2015
Lagerfähigkeit
6 Jahre
Weinbergboden
Lehm, Kalk
Ausbau
im Holzfass
Speisenbegleiter
zu kräftigen Fleisch- und Käsegerichten
Trinktemperatur
16 °C
Restsüße
5,8 g/l
Säuregehalt
4,9 g/l
Alkoholgehalt
13,5 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Weingut Karl Pfaffmann Erben GdbR
Allmendstr. 1
76833 Walsheim
Deutschland

In einem kräftigen Dunkelrot fließt die Cuvée Gänsehaut vom Weingut Manz ins Glas. Sein Duft erinnert an Kirschen und birgt eine zarte Vanillenote. Gänsehaut setzt sich zusammen aus den Rebsorten Cabernet Sauvignon, Schwarzriesling und Spätburgunder. Der Wein besitzt eine kräftige Säurestruktur und ausgewogene Tannine, die das Gerüst für diesen Wein bilden. Die Aromen reifer Waldbeeren und Kirschen schenken dem Gänsehaut seinen fruchtigen Geschmack. Ergänzt wird das sensorische Bild durch zarte Vanille und Kakaonoten, die sich durch die 18 monatige Lagerung im Holz entwickeln konnten.

Der Wein passt perfekt zu kalten Wintertagen, an denen man ihn gerne solo genießen kann oder zu einem Wildgericht mit Preiselbeeren, bei dem der Wein sich von seiner besten Seite zeigen kann.

Das Weingut Manz liegt in Weinolsheim in Rheinhessen. Die Geschichte der Winzerfamilie reicht zurück ins Jahr 1725. Der Kopf des Weinguts bildet Erik Manz, der den Betrieb von seinem Vater Erich übernommen hat. Familie Manz bewirtschaftet ihre Weinberge mit größter Sorgfalt und profitiert von verschiedenen Böden, die den Weinen ihren Charakter schenken.

Wein-Steckbrief Weingut Manz - Gänsehaut PUR Cuvée trocken 2015
Weinart
Rotwein
Geschmack
trocken
Qualität
QbA
Rebsorte
Rotweincuvée
Cuvée-Zusammensetzung
Cabernet Sauvignon, Schwarzriesling, Ninot Noir
Lage
nicht verfügbar
Herkunft
Rheinhessen
Land
Deutschland
Jahrgang
2015
Lagerfähigkeit
15 Jahre
Weinbergboden
Tonmergel
Ausbau
im Holzfass
Speisenbegleiter
zu Wild und Gans
Trinktemperatur
16 - 18 °C
Restsüße
3,1 g/l
Säuregehalt
5,2 g/l
Alkoholgehalt
13 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Weingut Erich und Eric Manz GbR
Lettengasse 6
55278 Weinolsheim
Deutschland

Eric Manz bringt mit der Rotwein Cuvée Black Hole einen tiefroten Wein auf den Markt, der die Rebsorten Merlot und Dornfelder auf harmonische Art vereint. In der Nase findet man dicht gepackt die Düfte von reifen Kirschen und Waldbeeren. Auf der Zunge überzeugt er durch seinen fruchtigen Charakter, der von einer ansprechenden Würze vollendet wird. Die Tanninstruktur fügt sich harmonisch in das Gesamtbild ein und gibt dem Wein ein spannendes Mundgefühl. Der Black Hole begeistert uns nicht nur mit seiner modernen Aufmachung sondern auch mit seinem einzigartigen Preis-/Genussverhältnis.

Die Trauben für den Manz Black Hole wurden selektiv von Hand gelesen und offen maischevergoren. Die Lagerung im Holzfass ergänzte den Wein um caramelartige Anklänge. Genießen Sie den Black Hole zu einem deftigen Wildgericht mit Preiselbeeren oder zu einer würzigen Käseplatte.

Das Weingut Manz gehört zur deutschen Weinelite und überzeugt mit zahlreichen Auszeichnungen, wie dem mittlerweile 17. Staatsehrenpreis, dem 16. Bundesehrenpreis und der DLG Prämierung Winzer des Jahres 2015/16. Die Weine teilt die Familie ein in die Segmente "Handwerk", "Leidenschaft" und "Faszination", um ihre eigene Qualitätspyramide zu erstellen. Gleichzeitig sind das auch die Schlagworte, die den Winzerbetrieb antreiben.

Wein-Steckbrief Weingut Manz - Rotwein Black Hole trocken 2015
Weinart
Rotwein
Geschmack
trocken
Qualität
QbA
Rebsorte
Rotweincuvée
Cuvée-Zusammensetzung
Dornfelder 50%, Merlot 50%
Lage
nicht verfügbar
Herkunft
Rheinhessen
Land
Deutschland
Jahrgang
2015
Lagerfähigkeit
10 Jahre
Weinbergboden
Tonmergel mit hohem Kalksteinanteil
Ausbau
im großen Holzfass
Speisenbegleiter
zu einem Wildgericht mit Preiselbeeren, kräftiger und gereifter Hartkäse
Trinktemperatur
16 - 18 °C
Restsüße
3,8 g/l
Säuregehalt
5,1 g/l
Alkoholgehalt
13 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Weingut Erich und Eric Manz GbR
Lettengasse 6
55278 Weinolsheim
Deutschland

Namensgeber für diesen Wein war Großvater Johannes Borell, genannt Jean. Diese leckere Cuvée zeigt eindrucksvoll eine markante Brombeer- Heidelbeer- und Cassisfrucht. Der Gaumen schmeckt einen bestens eingebundenen kaum spürbaren Holzeinsatz. Ein absolut harmonischer Wein dessen Tannine hervorragend die dezente Säure und famose Frucht der eingesetzten Rebsorten umspielen.

Wein-Steckbrief Weingut Borell-Diehl - Cuvée JEAN BORELL Rotwein trocken 2016
Weinart
Rotwein
Geschmack
trocken
Qualität
QbA
Rebsorte
Rotweincuvée
Cuvée-Zusammensetzung
50% Cabernet Sauvignon, 45% Cavernet Dorsa, 5% Cabernet Mitos
Lage
nicht verfügbar
Herkunft
Pfalz
Land
Deutschland
Jahrgang
2016
Lagerfähigkeit
6 Jahre
Weinbergboden
Lehm
Ausbau
100% Handlese, Barrique
Speisenbegleiter
zu gegrilltem und gebratenem roten Fleisch, zu Pasta und Pizza
Trinktemperatur
16 - 18 °C
Restsüße
5,2 g/l
Säuregehalt
4,9 g/l
Alkoholgehalt
13,5 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Weingut Borell-Diehl
Weinstraße 47
76835 Hainfeld
Deutschland

Im Tria R ergänzen sich die Rebsorten Spätburgunder, Sankt Laurent und Cabernet perfekt. Durch den Spätburgunder erhält er seine prägnante Frucht, der nach schwarzem Pfeffer anmutende Sankt Laurent verleiht ihm eine leichte Würze, während der Cabernet für den entsprechenden Körper sorgt. Durch die 14 Monatige Reifung im Barriquefass entsteht ein ausdrucksstarker Wein, der gerne auch zu deftigerem Essen wie Wildgerichten gereicht werden darf. Die Reben wachsen in verschiedenen Parzellen der Lage Zeller Klosterstück. Der Boden ist geprägt von Lehm mit massivem Kalk im Untergrund.

Wein-Steckbrief Weingut Schwedhelm - Cuvée TRIA R trocken 2013
Weinart
Rotwein
Geschmack
trocken
Qualität
QbA
Rebsorte
Rotweincuvée
Cuvée-Zusammensetzung
65% Spätburgunder, 35% St. Laurent
Lage
Zellertal
Herkunft
Pfalz
Land
Deutschland
Jahrgang
2013
Lagerfähigkeit
7 Jahre
Weinbergboden
Kalkfels, Ton
Ausbau
14 Tage Maischegärung, 2 Jahre Lager in Barrique, 1 Jahr Flaschenreife.
Speisenbegleiter
zu Wild- und Lamm, zu mediterranen Schmorgerichten
Trinktemperatur
16 °C
Restsüße
0,8 g/l
Säuregehalt
5,2 g/l
Alkoholgehalt
13,5 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Weingut Klosterhof Schwedhelm GbR
Klosterhof
67308 Zellertal
Deutschland

Die farbintensive Dornfelder Cuvée Siebenpfeiffer trocken aus der traditionsreichen Hambacher Schloss Kellerei begleitet elegant jede gesellige Runde. Mit ihrem nuancenreichen und vollmundigen Aroma mit Anklängen von Sauerkirsche und Vanille empfiehlt sich die Cuvée Siebenpfeiffer trocken aber ebenso als Speisewein, insbesondere zu würzigem Hartkäse, zu Wild und zu allen kräftigen Fleischgerichten. Das Aromenspiel kommt am besten bei einer Trinktemperatur von 17 - 19°C zur Geltung.

Die Cuvée Siebenpfeiffer - eine Rotweincuvée vom Hambacher Schloss
Die Kellerei Hambacher Schloss baut die Cuvée Siebenpfeiffer trocken zur Hälfte in Edelstahltanks und zur anderen Hälfte im Holzfass aus. So entsteht in der alteingesessenen, an der Pfälzer Weinstraße beheimateten Hambacher Schloss Kellerei eine besondere Cuvée aus hocharomatischen ausgereiften Dornfelder Trauben.

Wein-Steckbrief Hambacher Schloss eG - Cuvée Siebenpfeiffer trocken 2016
Weinart
Rotwein
Geschmack
trocken
Qualität
QbA
Rebsorte
Dornfelder
Herkunft
Pfalz
Land
Deutschland
Jahrgang
2016
Lagerfähigkeit
Jahrgang + 3-5 Jahre
Weinbergboden
sandiger Lehm im Löß
Ausbau
Edelstahltank, ganz leicht vom Holz geküsst
Speisenbegleiter
Wildgerichte, Fleischgerichte, Hartkäse
Trinktemperatur
17 - 19°C
Restsüße
5,5 g/l
Säuregehalt
5,2 g/l
Alkoholgehalt
13,5 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Hambacher Schloss Kellerei eG
Weinstrasse 10
67434 Neustadt
Deutschland