Warenkorb (0)

0,00 €
-5% WeinPaket Rosé Pfalz 6x0.75l
Art.-Nr. 030745

WeinPaket Rosé Pfalz 6x0.75l

 
Die perfekten Frühlings- und Sommerweine aus der Pfalz. Auch gefällt ein fruchtiger Roséwein als Begleiter zur leichten Küche, Pasta und gegrilltem Fisch. Das Probierpaket* Rosé Pfalz besteht aus den ...
Weiterlesen
36.99 *
 statt  39.24 *
4.5 l (1 l = 8.22 €)

Nur noch 1 Stück verfügbar
nur noch wenige Artikel verfügbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
WeinPaket Rosé Pfalz 6x0.75l

Die perfekten Frühlings- und Sommerweine aus der Pfalz. Auch gefällt ein fruchtiger Roséwein als Begleiter zur leichten Küche, Pasta und gegrilltem Fisch. Das Probierpaket* Rosé Pfalz besteht aus den folgenden sechs Weinen:

Beim ersten Einschenken des Rosé Saignée vom Weingut Fritz Walter erinnert dieser an Kirschen, dunkelrote Früchte und Pflaumen. Die Farbenpracht dieser Cuvée ist so leuchtend wie bei südeuropäischen Rosé-Weinen und genau so intensiv ist auch der Geschmack. Fruchtig intensiv, saftig und gleichzeitig elegant kommt dieser Rosé mit einer schönen Cremigkeit am Gaumen daher.

Bei der Saignée-Methode ist der Roséwein ein Nebenprodukt der Rotweinherstellung. Dabei handelt es sich um einen Teil des Mostes, der aus dem Rotwein-Gärbehälter nach 12 bis 48 Stunden abgezogen wird, ohne gepresst zu werden. So kann aus der Maische ein kräftiger Roséwein und ein Rotwein erzeugt werden.

Der Rosé Saignée passt besonders gut zu Gegrilltem und sommerlich-leichten Speisen wie einem Wildkräutersalat mit gratiniertem Ziegenfrischkäse und knusprigem Baguette. Selbstverständlich ist der Fritz Walter Rosé Saignée auch bestens als Terassenwein geeignet, als Begleiter zum Picknick und beim Grillfest mit Freunden. Eine Serviertemperatur um 10°C - im Sommer auch gerne noch etwas kühler - bringen die Fruchtigkeit dieses Rosés perfekt zur Geltung.

Wein-Steckbrief Weingut Fritz Walter - Rosé Saignée trocken 2017
Weinart
Roséwein
Geschmack
trocken
Qualität
Qualitätswein
Rebsorte
Rosécuvée
Herkunft
Pfalz
Land
Deutschland
Jahrgang
2017
Trinkreife
ab sofort
Lagerfähigkeit
2 Jahre
Weinbergboden
lehmiger Sand
Ausbau
Edelstahltank
Speisenbegleiter
Nudelgerichte, Gemüse und Rindfleisch
Trinktemperatur
16 - 18 °C
Restsüße
9,8 g/l
Säuregehalt
7,7 g/l
Alkoholgehalt
12,5 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
WeinGut Fritz Walter
Landauer Str. 82
76889 Niederhorbach
Deutschland

Feine Erdbeer- und Himbeeraromen dominieren diesen spritzigen und fruchtigen Perlwein. Der ideale Begleiter für schöne Sommerabende oder als Auftakt für eine Feier. Hergestellt wie ein Sekt durch eine 2. Vergärung, verzaubert dieser Secco mit besonders feinen und lang anhaltenden Kohlensäureperlen.

Wein-Steckbrief Weinbiet eG - Dornfelder Rosé Secco trocken 2016
Weinart
Perlwein
Geschmack
trocken
Qualität
Qualitätsperlwein b.A.
Rebsorte
Dornfelder
Herkunft
Pfalz
Land
Deutschland
Jahrgang
2016
Trinkreife
ab sofort
Speisenbegleiter
als Apertif, zu Salaten, für besondere Gelegenheiten
Trinktemperatur
10 - 12 °C
Restsüße
18,0 g/l
Säuregehalt
5,9 g/l
Alkoholgehalt
11 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Weinbiet Manufaktur eG
An der Eselshaut 57
67435 Neustadt
Deutschland

Feine Rosécuvée für Liebhaber alter Rebsorten: Der Rosé WILHELM trocken vom Pfälzer Weingut Emil Bauer wurde nach Wilhelm Bauer benannt, dem ersten Enkel des Winzerhauses. Diese Cuvée ist schon deshalb etwas Besonderes, weil sich darin Spätburgunder und die ebenfalls spät reifende Heroldrebe die Ehre geben. Die Kombination ist absolut gelungen, denn der Rosé WILHELM trocken präsentiert sich Nase und Gaumen sommerlich fruchtig, aber zugleich äußerst elegant und weniger verspielt als viele andere Roséweine. Wir empfehlen in als feinen Sommerwein sowohl solo als auch zu und hellem Fleisch und knackig-frischen Salatvariationen.

Winzertradition aus Nußdorf in der Pfalz: Weingut Emil Bauer
Ausnahmen bestätigen die Regel: Zwar konzentriert sich die Familie Bauer in der Hauptsache auf sortenreine Weißweine mit Schwerpunkt Riesling und Weißer Burgunder - aber bei diesem Rosé stehen rote Reben im Mittelpunkt. Spätburgunder und Heroldrebe passen als spät reifende Rebsorten zwar wunderbar zusammen, aber die Heroldrebe - eine Kreuzung aus Lemberger und Blauer Portugieser -gilt als empfindlich und wird heute nur noch selten angebaut. Schade eigentlich, denn dank ihrer milden, fruchtigen und vollmundigen Aromen wie geschaffen für die Verarbeitung als Rosé. Umso schöner, dass man im Portfolio des Weinguts Emil Bauer diese Rebsorte findet!

Wein-Steckbrief Weingut Emil Bauer - Rosé WILHELM trocken 2017
Weinart
Roséwein
Geschmack
trocken
Rebsorte
Rosécuvée
Cuvée-Zusammensetzung
Spätburgunder, Schwarzriesling
Lage
aus verschiedenen Weinbergslagen in und um Nußdorf
Herkunft
Pfalz
Land
Deutschland
Jahrgang
2017
Trinkreife
ab sofort
Lagerfähigkeit
2 Jahre
Weinbergboden
kalkiger Löß - Lehm Boden
Ausbau
im Edelstahltank
Speisenbegleiter
zu sommerlichen Salaten und Geflügel
Trinktemperatur
8 - 10 °C
Restsüße
5,5 g/l
Säuregehalt
5,7 g/l
Alkoholgehalt
12,5 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Weingut Emil Bauer & Söhne
Walsheimer Straße 18
76829 Nussdorf
Deutschland

Der Wolfsrudel Rosé von Jungwinzer Mathias Wolf ist ein leichter, frischer und lachsfarbener Rosé. Fruchtig, mit einer angenehmen, fein eingebundenen Säure. In der Nase ein animierender Duft nach frisch gepflückten Erdbeeren und schwarzen Johannisbeeren. Diese Aromen finden sich auch im Mund wieder. Der Wolfsrudel Rosé ist fruchtig und zugleich animierend bei einer fein eingebundenen Säure. Ein Roséwein der unbeschwerten Genuss verspricht und einfach Spaß macht, vor allem wenn Sie ihn im "Rudel" mit netten Menschen genießen.

Die Weine von Mathias Wolf, egal aus welcher Weinlinie, begeistern uns mit jedem Jahrgang aufs Neue! Lernen Sie jetzt die Weine dieses Winzertalents aus der Pfalz kennen.

Der Gault & Millau 2016 über das Weingut Wolf in Birkweiler:
"Man könnte es als eine Bestätigung der Aussage "the trend is your friend" werten - Mathias Wolf hat den Weinfuß fest auf dem Gaspedal und haut uns Weine um die Ohren, einer besser als der andere!" Bereits ein Jahr später 2017 hat der Gault&Millau das Weingut Wolf auf die Bewertung von 2 Trauben hochgestuft.

Wein-Steckbrief Weingut Wolf - Wolfsrudel Rosé Gutswein trocken 2017
Weinart
Roséwein
Geschmack
trocken
Qualität
Gutswein
Rebsorte
Rosécuvée
Cuvée-Zusammensetzung
Spätburgunder, Regent, St. Laurent
Herkunft
Pfalz
Land
Deutschland
Jahrgang
2017
Trinkreife
ab sofort
Lagerfähigkeit
Jahrgang + 1 Jahr
Ausbau
im Edelstahltank
Speisenbegleiter
vielseitiger Begleiter zur leichten Sommerküche
Trinktemperatur
10 °C
Restsüße
5,2 g/l
Säuregehalt
6,7 g/l
Alkoholgehalt
12 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Weingut Klaus & Mathias Wolf GbR
Hauptstraße 36
76831 Birkweiler
Deutschland

Ein herrlich fruchtiger Spätburgunder Rosé vom Weingut Münzberg. In einem zarten kupferrot, mit verführerischen Aromen von Walderdbeeren, Brombeeren und etwas Limette mit erdigen Nuancen lädt dieser trinkfreudige Wein zum Verweilen ein. Im Mund eine saftige Frucht mit einer kräutrigen. leicht salzigen Note. Im nachhaltigen Abgang ein zart süßlicher Schmelz.

Gerne gesehen ist ein Rosé wie dieser als Aperitif um Gäste zu begrüßen und als Terrassenwein. Als Geheimtipp ist er als Gastgeschenk zur nächsten Grillparty zu empfehlen, wo er sich hervorragend mit mediterranen Vorspeisen, gegrilltem Lachs und Geflügel kombinieren lässt. Unkompliziert und frisch, elegant und leicht im Geschmack präsentiert sich der Münzberg Spätburgunder Rosé. Von diesem Wein sollten Sie immer eine Flasche gut gekühlt auf Lager haben.

Weingut Münzberg - ein Weingut mit Tradition: Ende des 19. Jahrhunderts erwarb Jakob Kessler einen Weinberg am Münzberg. Sein Enkel Lothar Kessler verlagerte im Jahre 1974 das Familiengut mit Wohnhaus und Betriebsgebäuden dorthin inmitten der namengebenden Weinberge. Heute führt sein Sohn Gunter Kessler die Familientradition weiter.

Wein-Steckbrief Weingut Münzberg - Spätburgunder Rosé trocken 2017
Weinart
Roséwein
Geschmack
trocken
Qualität
VDP Gutswein
Rebsorte
Spätburgunder
Herkunft
Pfalz
Land
Deutschland
Jahrgang
2017
Trinkreife
ab sofort
Lagerfähigkeit
2 Jahre
Weinbergboden
tonhaltige Keuper- und Kalkmergelböden
Ausbau
im Edelstahltank
Speisenbegleiter
Vorspeisenvariationen, gegrilltes Lachssteak
Trinktemperatur
8 - 10 °C
Restsüße
6,4 g/l
Säuregehalt
8,1 g/l
Alkoholgehalt
12 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Weingut Münzberg
Böchinger Straße 51
76829 Landau
Deutschland

Ein Traum in Rosé! Der fruchtig-frische Merlot Rosé aus dem Hause Borell-Diehl hat einen pikant-rassigen Charakter, der nicht nur Rosé-Fans begeistert. Die verführerischen Aromen von prallem Holunder, reifer Stachelbeere und saftiger Himbeere umschmeicheln Gaumen und Nase. Durch seinen ausgeprägten mineralischen Nachhall passt der Merlot Rosé ideal zu Krustentieren, gegrilltem Fisch, Pasta und frischen Sommersalaten. Ein Rosé der Extraklasse, der einfach nur jede Menge Spaß macht.

Weingut Borell-Diehl: Mit Leidenschaft und Know-How zum perfekten Wein
Das Weingut Borell-Diehl im pfälzischen Hainfeld wird von Anette Borell und ihrem Ehemann Thomas Diehl geleitet. Winzermeisterin Anette und Weinbautechniker Thomas führen den Betrieb mit großem Fachwissen und einer ordentlichen Portion Leidenschaft. Diese Kombination aus Expertise und Passion hat dazu geführt, dass das Unternehmen mittlerweile zu den renommiertesten Weingütern der Region zählt. Überzeugen Sie sich mit dem Merlot Rosé selbst von der Leidenschaft des Guts Borell-Diehl, die man vom ersten bis zum letzten Tropfen schmecken kann.

Wein-Steckbrief Weingut Borell-Diehl - Merlot Rosé trocken 2017
Weinart
Roséwein
Geschmack
trocken
Qualität
Qualitätswein
Rebsorte
Merlot
Herkunft
Pfalz
Land
Deutschland
Jahrgang
2017
Trinkreife
ab sofort
Lagerfähigkeit
3 Jahre
Weinbergboden
Löss
Ausbau
100% Handlese
Speisenbegleiter
zu Krustentieren und gegrilltem Fisch, Pasta & Salat
Trinktemperatur
6 - 8 °C
Restsüße
6,0 g/l
Säuregehalt
6,6 g/l
Alkoholgehalt
12,5 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Weingut Borell-Diehl
Weinstraße 47
76835 Hainfeld
Deutschland