Warenkorb (0)

0,00 €
-5% WeinPaket Weingut BAUER Kollektion 6x0.75l
Art.-Nr. 213608

WeinPaket Weingut BAUER Kollektion 6x0.75l

 
In diesem Paket stellen wir Ihnen fünf Weine und einen Secco vom Weingut Emil Bauer & Söhne aus dem südpfälzischen Nussdorf vor. Die beiden Brüder Martin und Alexander Bauer machen in der Weinszene mi...
Weiterlesen
43.99 *
 statt  46.54 *
4.5 l (1 l = 9.78 €)

Nur noch 11 Stück verfügbar
lieferbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Trusted Shops zertifiziert
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
WeinPaket Weingut BAUER Kollektion 6x0.75l

In diesem Paket stellen wir Ihnen fünf Weine und einen Secco vom Weingut Emil Bauer & Söhne aus dem südpfälzischen Nussdorf vor. Die beiden Brüder Martin und Alexander Bauer machen in der Weinszene mit ihren Weinen und einem jungen und frechen Marketing von sich Reden.

Hellgelb mit einer feinen Perlage findet sich der Secco vom Weingut Emil Bauer im Glas ein. Sein Duft offenbart Aromen von reifem Pfirsich und knackigem Apfel und in einem Hauch Melone. Gekeltert wurde der Secco aus Riesling, Muskateller und Weißburgunder. Der Riesling gibt dem Secco seine Frische und eine angenehme Säure, der Weißburgunder verleiht ihm Eleganz und der Muskateller verwöhnt die Sinne mit fruchtiger Aromatik.

Secco kann man wunderbar als Aperitif genießen und ist eine nette Begrüßung für Ihre Gäste. Er eignet sich als Geschenk oder Mitbringsel bei festlichen Anlässen oder einfach für die Gartenparty im Sommer. Secco lässt sich auch gerne mit frischen Früchten kombinieren, so können sie verschiedene Kreationen eines Secco-Cocktails ausprobieren. Aber auch pur, im Sommer gerne auf Eis, erfreut sich der Perlwein eines breiten Zuspruchs.

Bei Secco handelt es sich um einen Perlwein. Dem Seccogrundwein wird Kohlensäure zugesetzt. Bei Sekt handelt es sich um Schaumwein, dessen Kohlensäure aus einer zweiten Flaschengärung stammt.

Wein-Steckbrief Weingut Emil Bauer - Secco b.A. Pfalz
Weinart
Perlwein
Geschmack / Zuckergehalt
halbtrocken
Qualität
Qualitätsperlwein b.A.
Rebsorte
Weißweincuvée
Cuvée-Zusammensetzung
Muskateller, Riesling, Weißburgunder
Anbauregion
Pfalz
Herkunft
Deutschland
Jahrgang
*
Trinkreife
ab sofort
Speisenbegleiter
Geflügel, Vorspeisen,
Trinktemperatur
8 - 10 °C
Restsüße
15,4 g/l
Säuregehalt
7,1 g/l
Vorhandener Alkoholgehalt
12 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Weingut Emil Bauer & Söhne
Walsheimer Straße 18
76829 Nussdorf
Deutschland
Abfüller
Sektkellerei Schloss Wachenheim
Kommerzienrat-Wagner-Str. 1
67157 Wachenheim
Deutschland
Schmeckt nach

Apfel

Steinobst

Exotisch

Hellgelb mit grünen Reflexen präsentiert sich der Bauer Riesling mit der Aufschrift "Sex, Drugs & Rock'n'Roll - just Riesling for me, thanks!" im Glas. Die Trauben für diesen frechen Riesling wurden geprägt von einem kalkhaltigen Terroir. Dieser Riesling besticht durch seine Mineraliät, gepaart mit den sortentypischen Aromen. Sein Duft erinnert an saftigen Pfirsich, knackigen Apfel und Quitte. Zudem wurde der Riesling zu einem Drittel im großen Holzfass vergoren , was dem Wein zarte Würze und feinen Schmelz verleiht.

Diesen vielschichtigen Riesling genießen Sie am besten gut gekühlt zu einem Grill- oder Brathähnchen mit würzig-salziger Kruste. Das Salz kitzelt die Frucht aus dem Wein hervor und ergänzt sich perfekt mit der Mineralität.

Die kreativen Sprüche auf den Sonder-Editionen der Bauer-Weine ist nicht nur eine provokante Marketing-Idee. In der Weinszene erreicht man nicht viel, wenn der Wein nicht stimmt. Doch die Weine der Bauer Brüder haben Substanz und überzeugen auch kritische Weintrinker. Die Brüder kreieren Weine für Einsteiger, aber auch vielschichtige Tropfen, die nur entstehen, wenn man sein Fach versteht und alle Möglichkeiten der Aromenentwicklung bei An- und Ausbau nutzt und klug kombiniert.

Wein-Steckbrief Weingut Emil Bauer - Riesling Sex, Drugs & Rock'n'Roll trocken 2018
Weinart
Weißwein
Geschmack / Zuckergehalt
trocken
Qualität
Ortswein
Rebsorte
Riesling
Lage
aus verschiedenen Weinbergslagen in und um Nußdorf
Anbauregion
Pfalz
Herkunft
Deutschland
Jahrgang
2018
Trinkreife
ab sofort
Lagerfähigkeit
3-5 Jahre
Weinbergboden
kalkiger Löß-Lehm Boden
Ausbau
1/3 Holzfass
Speisenbegleiter
Kalb, Seafood, Flammkuchen,
Trinktemperatur
8 - 10 °C
Restsüße
6,5 g/l
Säuregehalt
7,5 g/l
Vorhandener Alkoholgehalt
12,5 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Weingut Emil Bauer & Söhne
Walsheimer Straße 18
76829 Nussdorf
Deutschland
Schmeckt nach

Apfel

Steinobst

Mineralisch

Diese schöne Rotweincuvée ist nach dem "Halbstück" benannt, wie das große, traditionelle 600-Liter-Holzfass in der Weinsprache genannt wird. Die für das Halbstück ausgewählten Rebsorten Cabernet Sauvignon, Merlot und Portugieser sind natürlich im großen Holz gereift. Schon die Farbe dieses Rotweins ist eine Wucht, tiefrot leuchtend und violette Reflexen ins Glas zaubernd. Zu dieser Farbintensität passen die Nuancen von Brombeeren und Holunderbeeren, nach denen der Wein geradezu betörend duftet. Die kräftigen Fruchtaromen werden von dezenten Röstaromen und einem Hauch frischer Vanille abgerundet. Das Halbstück vom Weingut Emil Bauer & Söhne ist ein wunderbarer Begleiter zu Lamm, Wild, Reh und Hirsch sowie zu Pasta & Pizza. Seine üppigen Aromen kommen bei 14 - 18 °C Trinktemperatur am besten zur Geltung.

Tradition und Moderne im Weinbau - Weingut Emil Bauer & Söhne
Im kleinen Ort Nußdorf bei Landau hat der Weinbau eine lange Tradition. So wird das Weingut Emil Bauer bereits in der fünften Generation geführt. Die zwei Generationen, die aktuell den Betrieb leiten - Norbert Bauer und seine Söhne - schöpfen nicht nur aus dem reichen Erfahrungsschatz, sondern investieren auch bewusst in die qualitative Weiterentwicklung sowie eine kreative Etikettierung und Vermarktung der Weine. Bei Weinexperten genießt das Weingut Emil Bauer einen guten Ruf und in der Fachpresse schneiden die Weine immer wieder sehr gut ab. Ob Rotweine wie Halbstück, Meisterstück und Doppelstück, Weißweine oder Winzersekt: Das Weingut Emil Bauer ist immer eine Empfehlung wert!

Wein-Steckbrief Weingut Emil Bauer - Halbstück trocken 2017
Weinart
Rotwein
Geschmack / Zuckergehalt
trocken
Rebsorte
Rotweincuvée
Cuvée-Zusammensetzung
Cabernet Sauvignon, Merlot, Portugieser
Anbauregion
Pfalz
Herkunft
Deutschland
Jahrgang
2017
Trinkreife
ab sofort
Ausbau
im 600 Liter Holzfass gereift
Speisenbegleiter
Pasta & Pizza, Lamm, Wild, Reh & Hirsch
Trinktemperatur
14 - 18 °C
Restsüße
1,2 g/l
Säuregehalt
5,2 g/l
Vorhandener Alkoholgehalt
13 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Weingut Emil Bauer & Söhne
Walsheimer Straße 18
76829 Nussdorf
Deutschland
Schmeckt nach

Beerig

Fruchtig

Der Weingut Bauer Grauer Burgunder fließt in einem hellen gelb ins Glas. Er verfügt über ein fruchtiges Bouquet von Maracuja und reifem Steinobst. Geschmacklich erinnert er an reifen Pfirsich und Aprikose verbunden mit der spritzigen Frische von Apfel und Maracuja. Ein leicht zugänglicher Wein mit einem harmonischen Spiel von Süße und Säure. Der Bauer Grauer Burgunder ist ein solider Trinkspaß für jeden Tag, ein Allrounder zu Tisch und lässt sich auch gerne solo genießen. Wir empfehlen diesen Weißwein aus der Pfalz auch gerne zu leichten Fischgerichten mit Gemüse oder Meeresfrüchten, aber auch als Spargelwein macht er sich gut.

Das Weingut Emil Bauer liegt im südpfälzischen Nussdorf bei Landau, unweit der Deutschen Weinstraße. Das Familienweingut bewirtschaftet derzeit rund 29 Hektar Rebfläche. Mit der Übergaben an Martin und Alexander Bauer führt mittlerweile die fünfte Generation den Familienbetrieb. Alexander studierte in Geisenheim und schloss erfolgreich als Diplom-Ingenieur ab. Sein Bruder Martin hingegen studierte Wirtschaftswissenschaften. Die Erfahrungen aus beiden Bereichen macht die Brüder zu einem erfolgreichen Team.

Wein-Steckbrief Weingut Emil Bauer - Grauer Burgunder trocken 2018
Weinart
Weißwein
Geschmack / Zuckergehalt
trocken
Qualität
Gutswein
Rebsorte
Grauburgunder
Anbauregion
Pfalz
Herkunft
Deutschland
Jahrgang
2018
Trinkreife
ab sofort
Lagerfähigkeit
2 Jahre
Weinbergboden
kalkiger Löß-Lehm Boden
Ausbau
Edelstahltank
Speisenbegleiter
Pasta, Fisch, Seafood, Vorspeisen,
Trinktemperatur
10 - 12 °C
Restsüße
2,6 g/l
Säuregehalt
6,1 g/l
Vorhandener Alkoholgehalt
13 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Weingut Emil Bauer & Söhne
Walsheimer Straße 18
76829 Nussdorf
Deutschland
Schmeckt nach

Apfel

Exotisch

Steinobst

Der Bauer Weißer Burgunder ist für uns der perfekte Spargelwein. Aber auch solo und gut gekühlt, empfiehlt sich dieser Weißwein als Frühlings- und Sommerwein. In der Nase Aromen von Apfel, Grapefruit, Birne und einem Hauch von Mandeln und weißen Blüten. Am Gaumen saftig mit einem schönen Trinkfluss. In der Pfalz sagt man gerne "e Maul voll Woi" zu solch einem charmanten und süffigen Wein, der mit seinem schönen Spiel und seinem anhaltenden Nachklang unbestritten zu unseren Kundenlieblingen zählt.

Wie bei vielen traditionellen Pfälzer Winzerbetrieben in Familienhand sorgt auch auf dem Weingut Bauer immer wieder eine neue Generation für frischen Wind. So auch beim Weingut Bauer in Nussdorf, seit 2011 führen Alexander und Martin Bauer in fünfter Generation das Weingut und haben kräftig investiert - nicht nur ins Marketing, sondern auch in die Ausrichtung auf sortenrein ausgebaute Weine wie Weißburgunder, Grauburgunder und Riesling bei den Weißweinen. Aber auch international beliebte Rebsorten wie Chardonnay und Sauvignon Blanc finden in den Weinbergslagen rund um Nussdorf und auf den kalkhaltigen Löss- und Lehmböden ideale Bedingungen.

Wein-Steckbrief Weingut Emil Bauer - Weißer Burgunder trocken 2018
Weinart
Weißwein
Geschmack / Zuckergehalt
trocken
Qualität
Gutswein
Rebsorte
Weißburgunder
Anbauregion
Pfalz
Herkunft
Deutschland
Jahrgang
2018
Trinkreife
ab sofort
Lagerfähigkeit
2-3 Jahre
Weinbergboden
kalkige Löß-Lehm Boden
Ausbau
Edelstahltank
Speisenbegleiter
Kalb, Geflügel,Fisch, Seafood, Vorspeisen, Spargel
Trinktemperatur
8 - 10 °C
Restsüße
6,9 g/l
Säuregehalt
7,0 g/l
Vorhandener Alkoholgehalt
13 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Weingut Emil Bauer & Söhne
Walsheimer Straße 18
76829 Nussdorf
Deutschland
Schmeckt nach

Apfel

Exotisch

Nussig

Feine Rosécuvée für Liebhaber alter Rebsorten: Der Rosé Wilhelm vom Nussdorfer Weingut Bauer wurde nach Wilhelm Bauer benannt, dem ersten Enkel des Winzerhauses. Diese Cuvée ist schon deshalb etwas Besonderes, weil sich darin Spätburgunder und die ebenfalls spät reifende Heroldrebe die Ehre geben. Die Kombination ist absolut gelungen, denn der Bauer Rosé Wilhelm präsentiert sich Nase und Gaumen sommerlich fruchtig, aber zugleich äußerst elegant und weniger verspielt als viele andere Roséweine. Wir empfehlen in als feinen Sommerwein sowohl solo als auch zu hellem Fleisch und knackig-frischen Salatvariationen.

Winzertradition aus Nussdorf in der Pfalz: Weingut Emil Bauer
Ausnahmen bestätigen die Regel: Zwar konzentriert sich die Familie Bauer in der Hauptsache auf sortenreine Weißweine mit Schwerpunkt Riesling und Weißer Burgunder - aber bei diesem Rosé stehen rote Reben im Mittelpunkt. Spätburgunder und Heroldrebe passen als spät reifende Rebsorten zwar wunderbar zusammen, aber die Heroldrebe - eine Kreuzung aus Lemberger und Blauer Portugieser -gilt als empfindlich und wird heute nur noch selten angebaut. Schade eigentlich, denn dank ihrer milden, fruchtigen und vollmundigen Aromen ist sie wie geschaffen für die Verarbeitung als Rosé. Umso schöner, dass man im Portfolio des Weinguts Emil Bauer diese Rebsorte findet!

Das Weingut Emil Bauer liegt im südpfälzischen Nussdorf bei Landau, unweit der Deutschen Weinstraße. Das Familienweingut bewirtschaftet derzeit rund 29 Hektar Rebfläche. Mit der Übergaben an Martin und Alexander Bauer führt mittlerweile die fünfte Generation den Familienbetrieb. Alexander studierte in Geisenheim und schloss erfolgreich als Diplom-Ingenieur ab. Sein Bruder Martin hingegen studierte Wirtschaftswissenschaften. Die Erfahrungen aus beiden Bereichen macht die Brüder zu einem erfolgreichen Team.

Wein-Steckbrief Weingut Emil Bauer - Rosé Wilhelm trocken 2018
Weinart
Roséwein
Geschmack / Zuckergehalt
trocken
Qualität
Gutswein
Rebsorte
Rosécuvée
Cuvée-Zusammensetzung
Spätburgunder, Schwarzriesling
Anbauregion
Pfalz
Herkunft
Deutschland
Jahrgang
2018
Trinkreife
ab sofort
Lagerfähigkeit
2 Jahre
Weinbergboden
kalkiger Löß-Lehm Boden
Ausbau
Edelstahltank
Speisenbegleiter
zu sommerlichen Salaten und Geflügel
Trinktemperatur
8 - 10 °C
Restsüße
7,5 g/l
Säuregehalt
5,7 g/l
Vorhandener Alkoholgehalt
12,5 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Weingut Emil Bauer & Söhne
Walsheimer Straße 18
76829 Nussdorf
Deutschland
Schmeckt nach

Fruchtig

Beerig

🍪 Cookie Einstellungen
Unser Shop nutzt Cookies, um Ihnen das bestmögliche Einkaufserlebnis zu bieten.