Warenkorb (0)

0,00 €
-5% WeinPaket Weingut PFAFFMANN Kollektion 6x0.75l
Art.-Nr. 219790

WeinPaket Weingut PFAFFMANN Kollektion 6x0.75l

 
In diesem WeinPaket stellen wir Ihnen sechs ausgesuchte Weine vom Weingut Karl Pfaffmann vor. Intensive und samtige Rotweine und frische und fruchtige Weißweine. Lassen Sie sich von dieser Weinauswahl...
Weiterlesen
48.84 *
 statt  51.94 *
4.5 l (1 l = 10.85 €)

Nur noch 15 Stück verfügbar
lieferbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
WeinPaket Weingut PFAFFMANN Kollektion 6x0.75l

In diesem WeinPaket stellen wir Ihnen sechs ausgesuchte Weine vom Weingut Karl Pfaffmann vor. Intensive und samtige Rotweine und frische und fruchtige Weißweine. Lassen Sie sich von dieser Weinauswahl begeistern und lernen Sie einen Teil der beeindruckenden Kollektion vom Weingut Karl Pfaffmann kennen.

Pfaffmanns Spätburgunder hat eine kirschrote Farbe mit schönen rubinroten Reflexen. Ein Pfälzer Rotwein mit einer filigranen Fruchtaromatik von Kirschen, Brombeeren und Heidelbeeren. Im Hintergrund findet man einen Hauch von würzigen Nelken. Der Spätburgunder wurde trocken ausgebaut und ist im Holzfass gereift. Die feine Aromatik des Holzes ist wunderbar in das sensorische Bild eingebunden und gibt dem Wein das gewisse Etwas ohne sich dominant in den Vordergrund zu drängen. Der Wein besitzt außerdem ein fruchtig-frisches Säurespiel, wie man es bei einem Spätburgunder erwarten kann. Er hinterlässt ein angenehm adstringierendes Mundgefühl und einen langen Nachhall. Ein vielschichtiger Tropfen der Lust auf mehr macht. Am besten genießt man den Pfaffmann Spätburgunder zu einer Speise die Röstaromen enthält, wie ein saftiger Schmorbraten, würziges Gulasch oder gebratenes Lamm.

Ein vollmundiger und voluminöser Pfälzer Rotwein aus der Einzellage Walsheimer Silberberg. Auf den leicht erwärmbaren Lößlehmböden gedeiht der Spätburgunder besonders gut. Das Weingut Karl Pfaffmann gab dem Spätburgunder ein Jahr, um im Holzfass zu reifen und ein weiteres, um sich auf der Flasche zu entwickeln. Ein Rotwein benötigt gerade wenn er im Holz ausgebaut wurde eine gewisse Zeit, um Aromen einzubinden. Darum gibt das Weingut diesen besonderen Wein erst nach dieser Zeit in den Verkauf.

Wein-Steckbrief Weingut Karl Pfaffmann - Spätburgunder Walsheimer Silberberg 2015
Weinart
Rotwein
Geschmack
trocken
Qualität
QbA
Rebsorte
Spätburgunder
Lage
Walsheimer Silberberg
Herkunft
Pfalz
Land
Deutschland
Jahrgang
2015
Trinkreife
ab sofort
Lagerfähigkeit
5 Jahre
Weinbergboden
sandiger Lößlehm mit Kalkriegeln in tiefen Schichten
Ausbau
im großen Holzfass
Speisenbegleiter
Rinder- oder Wildragout, dunkler Braten oder Lamm
Trinktemperatur
16 °C
Restsüße
4,5 g/l
Säuregehalt
5,0 g/l
Alkoholgehalt
13,5 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Weingut Karl Pfaffmann Erben GdbR
Allmendstr. 1
76833 Walsheim
Deutschland

Entdecken Sie einen Dornfelder aus der Pfalz mit südländischem Charakter. Der tiefrote Wein präsentiert sich purpurfarben, fruchtig-würzigen Eindrücken und einem samtigen Ausklang. In der Nase findet sich eine ganze Sinfonie von beerigen Noten. Die Geruchsknospen werden umspielt von dunklen Kirschen, reife Brom- und Himbeeren wie auch eine ansprechende Würze, es lassen sich feine Vanillenoten erschnuppern. Samtig weich kommt der Dornfelder auch auf die Zunge und hinterlässt intensive fruchtige Aromen, wie man sie von südländischen Weinen kennt. Sein reichhaltiges Bouquet erhielt der Wein durch eine lange Maischestandzeit, bei der die in der Schale lokalisierten Aromavorläufer die Gelegenheit haben sich in der Maische anzureichern. Ebenso lösen sich rote Farbstoffe aus der Schale, die und schenken dem Wein seine schöne Purpur-Farbe. Weiterhin wurde nur ein Teil des Weines im Edelstahl ausgebaut, der andere Teil entwickelte sich im Holz und konnte so seine Würze und seine Samtigkeit erlangen.

Genießen Sie den Wein zu einem deftigen Wildgericht oder trinken Sie ihn solo mit Freunden. Er bereitet in beiden Fällen unkomplizierten Trinkspaß und ist auch für Einsteiger geeignet.

Wein-Steckbrief Weingut Karl Pfaffmann - Dornfelder Walsheimer Silberberg trocken 2016
Weinart
Rotwein
Geschmack
trocken
Qualität
QbA
Rebsorte
Dornfelder
Lage
Walsheimer Silberberg
Herkunft
Pfalz
Land
Deutschland
Jahrgang
2016
Lagerfähigkeit
5 Jahre
Weinbergboden
Lehm, Kalk
Ausbau
im Holzfass
Speisenbegleiter
vielseitiger Speisenbegleiter, zu Spaghetti Bolognese, Rumpsteak
Trinktemperatur
16 °C
Restsüße
5,6 g/l
Säuregehalt
5,0 g/l
Alkoholgehalt
13,5 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Weingut Karl Pfaffmann Erben GdbR
Allmendstr. 1
76833 Walsheim
Deutschland

Red.VINEYARD fließt in einem tiefen Purpur ins Glas. Die Rotweincuvée setzt sich aus drei roten Rebsorten zusammen, die je nach Weinjahr variieren können. Seine intensive Farbe verdankt die Cuvée der Rebsorte Dunkelfelder, der als Färbertraube eine große Bedeutung in der Kellerwirtschaft zukommt. Die Cuvée Red.VINEYARD duftet nach Waldbeeren und reifen Kirschen, dabei schwingt eine sinnliche Würze mit in das angenehme Geruchsprofil. Im Geschmack machen sich Kirschen, Pflaumen, Brombeeren und Himbeeren bemerkbar, die dem Wein zu einer facettenreichen Frucht verhelfen. Die Rebsorten wurden einzeln vinifiziert, zum Teil auch im großen Holzfass, welches dem Wein zu feinen Röstaromen und einem Hauch Schokolade verholfen hat. Dieser Rotwein umschmeichelt den Gaumen und gibt ein spannendes Mundgefühl durch sein angenehmes Tanningerüst, das aus der langen Maischestandzeit resultiert.

Genießen Sie den Wein zu einer Speise, die von Gewürzen und Röststoffen lebt, wie ein Wildbraten mit Kastanien und gebackenen Pflaumen, die dem Gericht zu einer fruchtigen Süße verhelfen. Aber auch zu einem würzigen Hartkäse ist der Red.VINEYARD ein Genuss.

Wein-Steckbrief Weingut Karl Pfaffmann - RED.VINEYARD Rotwein trocken 2015
Weinart
Rotwein
Geschmack
trocken
Qualität
QbA
Rebsorte
Rotweincuvée
Cuvée-Zusammensetzung
Merlot 60%, Pinot Noir 15% , Dunkelfelder 15%
Lage
Pfalz
Herkunft
Pfalz
Land
Deutschland
Jahrgang
2015
Lagerfähigkeit
6 Jahre
Weinbergboden
Lehm, Kalk
Ausbau
im Holzfass
Speisenbegleiter
zu kräftigen Fleisch- und Käsegerichten
Trinktemperatur
16 °C
Restsüße
5,8 g/l
Säuregehalt
4,9 g/l
Alkoholgehalt
13,5 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Weingut Karl Pfaffmann Erben GdbR
Allmendstr. 1
76833 Walsheim
Deutschland

Wenn Sie sich und Ihren Lieben einen unverwechselbaren Weißwein gönnen möchten, ist der Grauburgunder SELECTION trocken vom Weingut Karl Pfaffmann unsere Empfehlung! Die Selektionsweine gehören zum Besten vom Weingut Pfaffmann - so wie dieser Grauburgunder. SELECTION trocken nennt er sich und er ist ein wirklich erlesener Tropfen für besondere Anlässe. Der leuchtend goldgelbe Wein bringt eine konzentrierte Fruchtigkeit ins Glas, die zuerst die Nase und dann den Gaumen betört. Duft und Aromen dieses Weines sind ein Fest für die Sinne: Saftige Ananas trifft auf Quitte und Birne, dazu eine zartwürzige Mandelnuance - großartig!

Dieser Pfälzer Grauburgunder ist ein Festtagswein für erlesenen Genuss
Es gibt vieles, was den Grauburgunder SELECTION trocken zu einem einzigartigen Erlebnis für Weingenießer macht. Hervorzuheben ist aus Sicht des Kellermeisters das spezielle Feinhefelager, das ihn rund und schön anschmiegsam macht. Er besitzt eine gefällige Eleganz und macht sich wie alle Grauburgunder auch als Speisebegleiter zu Fleischgerichten hervorragend. Nicht nur zu Kalbfleisch übrigens, er passt auch gut zu Wild und Lamm als "weiße" Alternative zu Rotwein.

Wein-Steckbrief Weingut Karl Pfaffmann - Grauburgunder SELECTION trocken 2016
Weinart
Weißwein
Geschmack
trocken
Qualität
QbA
Rebsorte
Grauburgunder
Lage
Walsheimer Silberberg
Herkunft
Pfalz
Land
Deutschland
Jahrgang
2016
Trinkreife
ab sofort
Lagerfähigkeit
4 Jahre
Weinbergboden
sandiger Lößlehm mit Kalkriegeln in tiefen Schichten
Ausbau
im Edelstahltank
Speisenbegleiter
Bergkäse, Pizza mit Speck, Backhähnchen
Trinktemperatur
8 - 10 °C
Restsüße
6,2 g/l
Säuregehalt
5,5 g/l
Alkoholgehalt
13,5 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Weingut Karl Pfaffmann Erben GdbR
Allmendstr. 1
76833 Walsheim
Deutschland

Der trockene Riesling aus der Premiumlinie Selection vom Weingut Karl Pfaffmann präsentiert sich im Glas goldgelb mit schönen grünen Reflexen. Der Riesling duftet nach knackigen Granny Smith Äpfeln und Steinobst. Auf der Zunge gibt er sich spritzig mit opulenter Frucht, an Pfirsiche und Apfel erinnernd. Der Riesling aus dem Nußdorfer Kirchenstück profitiert von seinem Säurespiel und seinem spannenden Mundgefühl. Der Wein ist zugänglich für Einsteiger und bietet dem Weinkenner unkomplizierten Trinkspaß.

Kombinieren Sie den Pfaffmann Riesling Selection mit einer Terrine von Fisch und Meeresfrüchten, denn der Sud der Terrine basiert auf einem solidem Riesling. Aber auch gebratenes oder gegrilltes Geflügel ist ein geeigneter Partner.

Das 32 ha große Weingut wird in der dritten Generation geführt. Die Geschwister Marion und Markus Pfaffmann kombinieren Erfahrungswerte mit Moderne. Die Weine tragen eine eigene Handschrift und sind auch überregional bekannt und beliebt. Eichelmann zählt die Weine vom Weingut Pfaffmann zu den Besten der Pfalz. Es handelt sich um stets qualitativ hochwertige Weine zu moderaten Preisen.

Wein-Steckbrief Weingut Karl Pfaffmann - Riesling SELECTION Nußdorfer Kirchenstück 2017
Weinart
Weißwein
Geschmack
trocken
Qualität
QbA
Rebsorte
Riesling
Lage
Nußdorfer Kirchenstück
Herkunft
Pfalz
Land
Deutschland
Jahrgang
2017
Trinkreife
ab sofort
Lagerfähigkeit
5 Jahre
Weinbergboden
Lehm, Kalk
Ausbau
im Edelstahl
Speisenbegleiter
Spargel, Ziegenfrischkäse, gedämpftes Huhn
Trinktemperatur
8 - 10 °C
Restsüße
7,9 g/l
Säuregehalt
7,8 g/l
Alkoholgehalt
13,5 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Weingut Karl Pfaffmann Erben GdbR
Allmendstr. 1
76833 Walsheim
Deutschland

Der Pfaffmann Riesling Walsheimer Silberberg stammt aus der Premiumlinie Selection des Weinguts. Im Glas schimmert er in zartem goldgelb mit grünen Reflexen. Er duftet nach knackigen grünen Äpfeln und Steinobst. Auf die Zunge kommt er spritzig mit kräftiger Frucht, an Pfirsich und Apfel erinnernd. Dieser Riesling lebt von seinem animierenden Säurespiel und seinem interessanten Mundgefühl, welches von dem Boden des Walsheimer Silberbergs geprägt ist. Mineralität verleiht diesem Pfälzer Riesling Komplexität und Finesse, wobei der Wein stets zugänglich bleibt, auch für Einsteiger. Dieser Riesling bietet alles was ein Pfälzer Riesling haben sollte, auch dank seiner Lage, die von kühlem Klima und viel Sonne geprägt ist. Diese Bedingungen machen den Pfaffmann Riesling Selection zu dem spritzigen frischen Wein, den er verkörpert.

Der Riesling ist geeignet für einen geselligen Abend als Solist, aber kommt erst richtig zur Geltung serviert zu einem passenden Gericht. Genießen Sie diesen besonderen Wein zu würzigen Speisen. Probieren Sie ein saftiges Hähnchen aus dem Ofen mit geschmortem Gemüse und Kartoffelecken. Die salzige Kruste ergänzt sich mit der Mineralik des Rieslings und hebt die Frucht deutlich hervor.

Wein-Steckbrief Weingut Karl Pfaffmann - Riesling SELECTION Walsheimer Silberberg 2016
Weinart
Weißwein
Geschmack
trocken
Qualität
QbA
Rebsorte
Riesling
Lage
Walsheimer Silberberg
Herkunft
Pfalz
Land
Deutschland
Jahrgang
2016
Trinkreife
ab sofort
Lagerfähigkeit
4 Jahre
Weinbergboden
Lehm, Kalk
Ausbau
im Edelstahl
Speisenbegleiter
zu Fingerfood, zur Pfälzer Küche
Trinktemperatur
8 - 10 °C
Restsüße
7,5 g/l
Säuregehalt
7,8 g/l
Alkoholgehalt
13,5 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Weingut Karl Pfaffmann Erben GdbR
Allmendstr. 1
76833 Walsheim
Deutschland