Warenkorb (0)

0,00 €
-5% WeinPaket Weinland ITALIEN 6x 0.75l
Art.-Nr. 030741

WeinPaket Weinland ITALIEN 6x0.75l

 
Wir nehmen sie mit auf eine Rundreise durch Italien. Es geht über die Alpen nach Südtirol. Hier haben schon die alten Römer Wein angebaut. Nächstes Ziel ist der Lago di Garda im Norden der Lombardei. ...
Weiterlesen
43.49 *
 statt  46.24 *
4.5 l (1 l = 9.66 €)

Nur noch 15 Stück verfügbar
lieferbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Trusted Shops zertifiziert
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
WeinPaket Weinland ITALIEN 6x0.75l

Wir nehmen sie mit auf eine Rundreise durch Italien. Es geht über die Alpen nach Südtirol. Hier haben schon die alten Römer Wein angebaut. Nächstes Ziel ist der Lago di Garda im Norden der Lombardei. Garda ist eine DOC- Region für Weiß-, Rosé und Rotweine. Unsere Reise führt uns weiter in die Hügelgebiete des Piemont, das wörtlich übersetzt "am Fuße der Berge bedeutet". Unsere Reise endet am Ligurischen Meer in der Toskana, der berühmtesten italienischen Weinbauregion.
Genießen sie mit unserem WeinPaket Weinland Italien die Vielseitigkeit der italienischen Weine.

Unkompliziert und auf süffige Weise elegant: Der Pinot Grigio DOC trocken vom Weingut Borgo Magredo ist ein sommerlich leichter, herrlich ausgewogener Weißwein. Der strohgelbe Norditaliener verwöhnt Sie mit einem aromatisch-fruchtigen Bukett, das an frische Sommeräpfel und reife Pfirsiche erinnert. Wie alle Grauburgunder besitzt auch der italienische Pinot Grigio ein feines, vornehm zurückhaltendes Säurespiel. Dieser Wein muss nicht auf die besondere Gelegenheit warten: Genießen Sie ihn nach Lust und Laune! Er ist ein angenehmer Solist, gibt aber auch gern den Speisebegleiter zur mediterranen Küche, zu knackigen Sommersalaten und zu hellem Fleisch oder gedünstetem Fisch.

Ein Klassiker vom Weingut Borgo Magredo im norditalienischen Friaul
Borgo Magredo bedeutet "Magerer Ort". Tatsächlich ist der Boden in der Region Grave de Friuli sehr karg und steinig - einige Rebsorten schätzen aber gerade diese Kargheit und finden auf diesem Fleckchen Erde beste Bedingungen. Auch das Klima ist hier optimal geeignet für den Weinbau, sodass etliche angesehene Weinbaubetriebe in der Friaul-Julisch-Venetien-Region beheimatet sind. Das Weingut Borgo Magredo gehört zu den vergleichsweise jungen Betrieben. Geleitet wird es von Weinfachmann Luca Zuccarello, der auch den Ausbau des Pinot Grigio DOC trocken im Edelstahltank verantwortet.

Wein-Steckbrief Borgo Magredo - Pinot Grigio DOC trocken 2018
Weinart
Weißwein
Geschmack / Zuckergehalt
trocken
Qualität
DOC
Rebsorte
Grauburgunder
Anbauregion
Venetien
Herkunft
Italien
Jahrgang
2018
Trinkreife
ab sofort
Weinbergboden
Kies
Ausbau
im Edelstahltank
Speisenbegleiter
zur mediterranen Küche, sowie hellen Fleisch- und Fischgerichten
Trinktemperatur
7 - 10 °C
Restsüße
1,0 g/l
Säuregehalt
5,6 g/l
Vorhandener Alkoholgehalt
12,5 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Borgo Magredo
Via Basaldella 5
33090 Tauranio di Spilimbergo
Italien
Schmeckt nach

Fruchtig

Steinobst

Wein ist

Beste Traubenqualitäten sind die Basis für diesen feinen Lagrein von dem Bozner Winzer Peter Egger-Ramer. Er stammt aus der besten Lagreinlage: Gries bei Bozen. Er besticht schon durch seine fast schwarze Farbe sowie seine aromatische Frucht nach Veilchen und Waldfrüchten. Die feine Reife im Bukett und die samtige kraftvolle Art dieses Roten sind Vorgabe und Leitbild eines großen Lagrein. Winzer Peter Egger-Ramer zählt zu den großen Könnern des Südtiroler Weinbaus.

Der Lagrein zählt neben dem Vernatsch und dem Blauburgunder zu den roten Leitsorten Südtirols. Dieser charaktervolle Rotwein hat in Bozen seine Wurzeln und erlebt gerade eine wahre Renaissance. Das Anbaugebiet Bozen, zischen Etsch und Eisack gelegen, bietet mit seinem breiten und sonnenverwöhnten Talkessel, Temperaturen bis zu 40° sind keine Seltenheit, bieten beste Voraussetzungen für den Lagrein. Hier entwickeln die Reben kräftige und edle Aromen, die sich dann im Lagrein in ihrer ganzen Fülle entfalten.

Wein-Steckbrief Tenuta Egger Ramer - Südtiroler Lagrein DOC trocken 2017
Weinart
Rotwein
Geschmack / Zuckergehalt
trocken
Qualität
DOC
Rebsorte
Lagrein
Lage
Gries
Anbauregion
Südtirol
Herkunft
Italien
Jahrgang
2017
Trinkreife
ab sofort
Lagerfähigkeit
4 - 6 Jahre
Weinbergboden
vorwiegend Porphyr, gut durchlüftete Schotterböden in Hanglagen
Speisenbegleiter
Wild, rotes Fleisch, gewürzte Speisen, Käse
Trinktemperatur
18 °C
Restsüße
2,8 g/l
Säuregehalt
5,5 g/l
Vorhandener Alkoholgehalt
13,5 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Weingut Egger Ramer
Via Gucina 5
39100 Bozen
Italien
Schmeckt nach

Würzig

Mineralisch

Beerig

Der Mandorla Primitivo Puglia IGT weiß mit allen Eigenschaften zu überzeugen, der diese typisch italienische Rebsorte in den letzten Jahren ihre enorm gewachsene Popularität zu verdanken hat. Primitivo-Weine verwöhnen alle Sinne. Ihre Augen können sich an der intensiven, rot leuchtenden Farbe erfreuen, während der fruchtige Duft die Nase und die Aromen in Kombination mit einer dezenten Würze den Gaumen rund und weich umschmeicheln. In guter Erinnerung bleibt der Mandorla Primitivo Puglia IGT auch dank seines angenehm langen Abgangs. Ein trockener, kraftvoller Roter, den Sie gut zu ebenfalls kräftigem Fleisch wie Lamm, Rind oder Wild anbieten können.

Vom Weingut Mandorla: Primitivo Puglia - kräftig & harmonisch
Im Südosten Italiens: Apulien - hier liegt das Weingut Mandorla, das zur 1991 gegründeten MGM Mondo del Vino gehört. Die Vereinigung bündelt ihre Kräfte, um mit großem Können und viel Leidenschaft ansprechende Weine zu erzeugen, bei denen die Qualität verlässlich stimmt. Dank der gemeinschaftlichen Erzeugung ist es möglich, den Preis knapp und verbraucherfreundlich zu kalkulieren. Somit ist auch der Mandorla Primitivo Puglia IGT ein super Tipp für Fans typisch italienischer Rotweine.

Wein-Steckbrief Mandorla - Primitivo Puglia IGT 2016
Weinart
Rotwein
Geschmack / Zuckergehalt
trocken
Qualität
IGT
Rebsorte
Primitivo
Anbauregion
Apulien
Herkunft
Italien
Jahrgang
2016
Trinkreife
ab sofort
Lagerfähigkeit
3 Jahre
Ausbau
im Edelstahl und Holzfass
Trinktemperatur
18 °C
Restsüße
6,0 g/l
Säuregehalt
6,5 g/l
Vorhandener Alkoholgehalt
13,5 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
MGM Mondo del vino S.R.L.
Via Carlo Seganti, 73
47121 Forlì FC
Italien
Schmeckt nach

Fruchtig

Beerig

Würzig

Als ebenso vollmundig wie der Name "Luna Argenta Negroamaro Primitivo Puglia" erweist sich auch dieser halbtrockene Wein - ein Klassiker aus Süditalien. Das leuchtende Rubinrot der Cuvée aus den Rebsorten Negroamaro und Primitivo schmeichelt schon den Augen, bevor schließlich Nase, Zunge und Gaumen verführt werden. Aromen von dunklen Waldbeeren mit einem Hauch Vanille, dazu eine hintergründige Gewürznote mit einem Zusammenspiel von schwarzem Pfeffer, Zimt und Nelke. Wunderbar passend zu Rind und reifen Käsesorten.

Besondere Weinherstellung für erlesenen Geschmack aus Apulien
Der Luna Argenta Negroamaro Primitivo Puglia trägt seinem Namen zu Ehren des Mondes. Denn so, wie die goldene Sonne das Gedeihen der Weinreben beeinflusst, soll nach alten Überlieferungen auch der silberne Mond (Luna Argenta) eine bedeutende Rolle spielen. Die Cuvée setzt sich aus italienischen Negroamaro-Trauben, die teils am Rebstock verbleibend in der Sonne getrocknet wurden, und Primitivo-Trauben zusammen. Ausgebaut wird der Luna Argenta Negroamaro Primitivo Puglia dann nach einem speziellen Verfahren in Edelstahlstanks.

Wein-Steckbrief Luna Argenta - Negroamaro Primitivo Puglia IGT 2017
Weinart
Rotwein
Geschmack / Zuckergehalt
halbtrocken
Qualität
IGT
Rebsorte
Rotweincuvée
Cuvée-Zusammensetzung
70% Negroamaro, 30% Primitivo
Anbauregion
Apulien
Herkunft
Italien
Jahrgang
2017
Trinkreife
ab sofort
Lagerfähigkeit
7 Jahre
Ausbau
Edelstahlstank
Trinktemperatur
18 - 20 °C
Restsüße
13,0 g/l
Säuregehalt
7,0 g/l
Vorhandener Alkoholgehalt
14 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Mack & Schühle AG
Neue Straße 45
73277 Owen
Deutschland
Schmeckt nach

Beerig

Vanille

Rubinroter Italiener mit Klasse - und klassisch italienisch: Der Chianti Classico Riserva bringt alles mit, was man von Italiens Vorzeigewein erwarten kann. Dazu gehören natürlich vor allem die intensiven Aromen der Rebsorte Sangiovese, in denen Beerenfrüchte, mediterrane Kräuter und etwas Eichenholzwürze ebenso elegant wie finessenreich zusammenspielen. Ein Chianti mit ausgeprägter Struktur, der vorzüglich zu kräftigem Rind- und Schweinefleisch sowie zu Wild passt.

Chianti Classico Riserva - Toskanische Rotwein-Cuvée von Format
Dieser reinsortig ausgebaute, trockene Chianti aus toskanischen Sangiovese-Trauben durfte im Keller des renommierten Weinguts Famiglia Castellani 24 Monate in Eichenholzfässern reifen. Dadurch gewinnt er an Qualität und bildet das charakteristische Geschmacksbild in Perfektion aus. Der Chianti Classico Riserva ist eine authentische und höchst empfehlenswerte Entdeckung für Liebhaber dieser Sorte - und natürlich auch für alle, die diese Weinsorte kennenlernen möchten. Dank konsequenter Qualitätsarbeit von Piergiorgio Castellani gehört der Toskana-Klassiker zu den Aushängeschildern des traditionsreichen Weinguts.

Wein-Steckbrief Famiglia Castellani - Chianti Classico Riserva DOCG 2012
Weinart
Rotwein
Geschmack / Zuckergehalt
trocken
Qualität
DOCG
Rebsorte
Sangiovese
Anbauregion
Toskana
Herkunft
Italien
Jahrgang
2012
Ausbau
24 Monate im slowenischen Eichenholzfass gereift
Trinktemperatur
16 - 18 °C
Restsüße
2,4 g/l
Säuregehalt
5,5 g/l
Vorhandener Alkoholgehalt
13 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Castellani Spa
Via del Popolo, 90/E
56025 Pontedera
Italien
Schmeckt nach

Beerig

Würzig

Der fast schwarz schimmernden Farbe verdankt dieser Rotwein seinen Namen: Der Nero d'Avola Terre Siciliane IGT ist ein zu 100 % reinsortiger "Schwarzer aus Avola". Diese traditionell in Sizilien beheimatete Rebsorte ist kräftig in der Farbe und im Aroma - hier dominieren Brombeere und Kirsche mit einem Hauch Schwarzpfeffer. Ein wenig erdig, dicht, würzig und dank feiner Tanninstruktur trotz deutlicher Säure angenehm weich. 1 Liter Wein fasst die Flasche mit dem violetten "Collezione Il Mio"-Etikett. Il Mio versteht sich im Sinn von "Mein Wein" - und er kann schon bald auch "Ihr Wein" sein. Er macht sich übrigens ausgezeichnet zu Italiens kulinarischen Klassikern Pasta und Pizza, harmoniert aber auch mit Steak & Co.

Der Schwarze aus Sizilien: 1 Liter Wein aus der Edition Collezione Il Mio
Die Rebsorte Nero d'Avola wird in ganz Süditalien angebaut und stammt nach gängiger Einschätzung aus Sizilien. Dort ist sie heute noch die wichtigste Rotweinsorte. Während sie früher in der Regel mit populären Sorten wie Syrah, Cabernet Sauvignon und Merlot verschnitten wurde, gewinnt sie heute immer größere Bedeutung im sortenreinen Ausbau. Zu erkennen ist der Wein an seinem auffallend dunklen Rot, das auch den Nero d'Avola Terre Siciliane IGT unverwechselbar macht. Und genau so sollen die "Collezione Il Mio"-Weine sein - einzigartig in jeder Hinsicht!

Wein-Steckbrief Il Mio Nero d'Avola Terre Siciliane IGT 2016
Weinart
Rotwein
Geschmack / Zuckergehalt
trocken
Qualität
IGT
Rebsorte
Nero d Avola
Anbauregion
Sizilien
Herkunft
Italien
Jahrgang
2016
Trinkreife
ab sofort
Ausbau
Edelstahltank
Trinktemperatur
16 - 18 °C
Restsüße
5,7 g/l
Säuregehalt
5,5 g/l
Vorhandener Alkoholgehalt
13 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Stephan Pellegrini GmbH
Lise-Meitner-Straße 16
76829 Landau
Deutschland
Schmeckt nach

Fruchtig

Beerig

Würzig
🍪 Cookie Einstellungen
Unser Shop nutzt Cookies, um Ihnen das bestmögliche Einkaufserlebnis zu bieten.