Warenkorb (0)

0,00 €

Wandern in der Pfalz mit kruemelhuepfer.de

Wandern-in-der-Pfalz

Wandern im Pfälzerwald und der Pfalz - das verspricht Erholung vom
Alltag und dem Erleben der Vergangenheit dieser Region.

Der Pfälzerwald ist das größte zusammenhängende Waldgebiet in Deutschland und reich an Burgen, die bis in das 10. Jahrhundert zurückreichen. Viele Burgruinen können zu Fuß erwandert werden: Vor allem der Wasgau mit dem elsässischen Grenzgebiet ist bekannt für viele Anlagen, die häufig auf Buntsandsteinfelden errichtet wurden. Unterwegs bietet sich die Einkehr in den bekannten Pfälzerwaldverein-Hütten an, die günstiges und gutes Essen und Trinken anbieten.

An vielen Stellen im Mittelgebirge stehen die sogenannten Rittersteine. Diese dienen der Orientierung, weisen auf ehemalige Siedlungen oder interessante Orte hin oder ehren bedeutende Persönlichkeiten, die sich um die Pfalz verdient gemacht haben.

Für die Himmelsstürmer bieten sich eine Vielzahl von Aussichtstürmen an, die über den Pfälzerwald verteilt sind. Der exotischste ist dabei sicherlich die Kirschfelstribüne, die für etwa 20 Personen Platz bietet und von der der Blick über den südlichen Pfälzerwald schweift.

Der Donnersberg ist das höchste Bergmassiv der Pfalz und wurde bereits von den Kelten besiedelt. Auf ihm befindet sich ein Keltenwall. Der Berg ist ein ehemaliger Vulkankegel, von dessem höchsten Punkt, dem Königsstuhl, der Blick über das Nordpfälzer Bergland schweift.

Die Website "Wandern in der Pfalz" bietet Ihnen viele Wandervorschläge mit detaillierter Wegbeschreibung, GPS-Daten und Übersichtskarten. Informationen über die Sehenswürdigkeiten und Fotogalerien runden das Angebot ab.

Luitpoldturm Kirschfels/Kirschfelstribuene

🍪 Cookie Einstellungen
Unser Shop nutzt Cookies, um Ihnen das bestmögliche Einkaufserlebnis zu bieten.