Warenkorb (0)

0,00 €

Die Pfalz auf einen Klick

 

Pfalz.de stellt sich vor

 

Eine Regional-Suchmaschine mit viele Bilder und noch mehr Informationen rund um die Pfalz: pfalz.de

NEUSTADT/WSTR./ 31.03.2015 (pw.) Ein umfassendes Informationsangebot für Urlaubsgäste und Einheimische bietet das Pfalz-Portal unter www.pfalz.de. Das gemeinsame Portal von Pfalzwein, Pfalz.Marketing und Pfalz.Touristik macht mit vielen Bildern Lust auf die Pfalz, informiert über Land und Leute, nennt Weingüter, Hotels und Pensionen und hilft bei der Freizeit-Planung. Vorschläge für Tagestouren finden sich unter pfalz.de ebenso wie die Termine der Weinfeste sowie alles Wissenswerte rund um den Pfälzer Wein und Pfälzer Spezialitäten. Schwerpunkten des Portals sind die vier Bereiche „Wein“, „Genuss“, „Reisen“ und „Erleben“. Etwa 1400 Winzer, gut 500 Hotels, Pensionen und Gästehäuser, 250 Direktvermarkter und Hofläden, 150 Sport- und Freizeit-Einrichtungen und zahlreiche ausgewählte Restaurants und Weinstuben sind in den Datenbanken von Pfalz.de zu finden. Die Internet-Plattform, die seit 2008 online ist, und jährlich rund eine Million Besucher sowie 3.800.000 Zugriffe verzeichnet, konnte sich in den letzten Jahren als populäre Anlaufstelle für alle Informationen rund um die Pfalz etablieren.

Eingeteilt in die fünf Hauptthemen „Wein & Genuss“, „Freizeit & Erleben“, „Reisen & Buchen“, „Spezialitäten & Shop“ sowie „Pfalzclub & Unternehmen“ erhält der Besucher der Seite Informationen über Veranstaltungen, Weinfeste, Unterkünfte, Winzer sowie aktuelle Nachrichten aus der Pfalz und der Welt des Weines. Die Informationen sind reich bebildert, überall sind Straßenkarten hinterlegt, um dem Besucher die Orientierung zu erleichtern. Wer gezielt nach bestimmten Wander- oder Radtouren sucht, findet diese zusammen mit zahlreichen Freizeittipps im Bereich „Freizeit & Erleben“. Wer zum Beispiel seine Hochzeit in der Pfalz feiern möchte erhält im Bereich „Reisen & Buchen“ eine Auflistung aller Weingüter, Burgen, Schlösser, Hotels und Restaurants der Pfalz, die diesen Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen. Auch die passenden Standesämter und Unterkünfte für die Hochzeitsgäste werden Ihnen auf pfalz.de vorgestellt.

Wer seinen Urlaub in der Pfalz planen möchte und dazu noch Material wie Wander- und Radkarten, Unterkunftsverzeichnisse oder Veranstaltungsbroschüren sucht, der kann sich dieses auf pfalz.de im Bereich „Informationsmaterial“ auswählen und gegen einen kleinen Pauschalbetrag von 3,00 € bequem nach Hause schicken lassen.

Informatives zu den Pfälzer Winzern, den Pfälzer Rebsorten und den Besonderheiten der Weinregion finden Sie in der Rubrik „Wein & Genuss“. Neben Veranstaltungen aus allen Teilen der Pfalz finden Sie im Pfalz-Portal auch alle Weinfeste- und Messen des Weinlandes. Mit der Weinfeste-App, die es kostenlos unter pfalz.de/app gibt, können Sie diese Informationen auch jederzeit bequem von unterwegs abrufen. Pfalz-Neulinge, die beim Anblick der Fülle von rund 150 Festen rund um den Pfälzer Wein eine erste Orientierung suchen, bekommen unter http://www.pfalz.de/wein-und-genuss/schoenstes-weinfest-der-pfalz eine Auswahl von exklusiven Weinfesten, welche eine Jury mit dem Siegel „Schönstes Weinfest der Pfalz“ ausgezeichnet hat.

Eine Besonderheit des Portals ist die enge Verzahnung mit Pfälzer Partnern, deren Informationsangebot ebenfalls eingebunden ist wie beispielsweise LEO, das Freizeit-Magazin der Rheinpfalz. Mehr als 140 Beiträge aus dem LEO-Weinlexikon stehen unter „Weinwissen für Neugierige“, ebenfalls in der Rubrik „Wein & Genuss“, bereit. Dank dieser regionalen Kooperationen gibt es auch den Pfalz-Shop, in dem Sie zahlreiche Pfälzer Präsente finden, mit denen Sie sich ein Stück Pfalz nach Hause holen können. Ob Pfälzer Zigarre, Pfalz-Krimi oder Pfälzer Kochbuch, hier gibt es das passende Accessoire für jeden Pfalz Fan. Ein besonderer Höhepunkt sind die mit unterschiedlichsten Pfälzer Leckereien bestückten Pfalzkisten, die besonders zur Weihnachtszeit reißenden Absatz finden. Unter http://www.pfalz.de/shop/pfalzkisten können Sie einen Blick in die Kisten werfen. Vielleicht steht eine davon ja auch bald bei Ihnen daheim?

Wir sehen uns – auf pfalz.de