Warenkorb (0)

0,00 €
WEINwerkstatt - Riesling Ilbesheimer Kalmit trocken 2015
Art.-Nr. 219901

-WEINwerkstatt - Riesling Ilbesheimer Kalmit trocken 2015

 
Die Reben für den WEINwerkstatt Riesling Ilbesheimer Kalmit wachsen in bester Lage auf einem mit Landschneckenkalk durchsetzten Boden. Aus den handgelesenen und schonend verarbeiteten Trauben ist ein...
Weiterlesen
ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
11.99 *
0.75 l (1 l = 15.99 €)
lieferbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
Wein-Steckbrief
Weinart
Weißwein
Geschmack
trocken
Rebsorte
Riesling
Herkunft
Pfalz
Land
Deutschland
Jahrgang
2015
Speisenbegleiter
zu hellen Fleischgerichten, Spargel und mediterranen Pasta-Variationen
Trinktemperatur
6 - 8 °C
Restsüße
4,2 g/l
Säuregehalt
7,4 g/l
Alkoholgehalt
13 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Weinwerkstatt GbR Jonas & Daniel Bosch
Am Daschberg 12
76831 Birkweiler
Deutschland
Schmeckt zu

Fisch

Geflügel

Kalb
Schmeckt nach

Würzig

Exotisch

-WEINwerkstatt - Riesling Ilbesheimer Kalmit trocken 2015

Die Reben für den WEINwerkstatt Riesling Ilbesheimer Kalmit wachsen in bester Lage auf einem mit Landschneckenkalk durchsetzten Boden. Aus den handgelesenen und schonend verarbeiteten Trauben ist ein vielschichtiger Weißwein geworden. Würzig und pikant. Die exotischen Fruchtaromen verleihen dem Riesling Ilbesheimer Kalmit viel Finesse.

"Der Grundstock für herausragende Weine wird im Weinberg gelegt. Wir bauen jede Lage für sich ohne Verschnitt aus", erklärt Winzer Jonas Bosch die Philosophie der WEINwerkstatt. Für die Weiterverarbeitung der Trauben haben sich die Brüder in den Keller eines befreundeten Winzers eingemietet und in den letzten Jahren auch in eigene hochwertige Edelstahltanks und Barriquefässer investiert. Seit 2013 bewirtschaften die Brüder zusätzlich wieder einen der eigenen Familienweinberge, der vorher verpachtet war.

Das Weingut

Die Weinwerkstatt Birkweiler ist ein traditionsreiches und zugleich modernes Unternehmen im schönen Birkweiler. Das Besondere ist, dass diese Weinwerkstatt von zwei Brüdern geführt wird: Jonas und Daniel Bosch verbinden beide die Leidenschaft für gute Weine und das Winzergeschäft miteinander. Mit dieser Passion als Grundlage haben sich die beiden schon früh zusammengetan, um sich den Traum vom eigenen Weingut zu erfüllen, was in Form der Weinwerkstatt schnell Wirklichkeit wurde. Ohne eigene Anbauflächen und ohne Weinkeller ist das Leben des Traumes jedoch gar nicht so leicht. Die beiden Brüder gaben jedoch nie auf und führen die Weinwerkstatt nun bereits seit 2011 erfolgreich. Auch wenn viele Kritiker zuerst überzeugt davon waren, dass sich qualitativ hochwertige Weine nicht ohne die erforderlichen Voraussetzungen einer eigenen Anbaufläche und eines guten Weinkellers realisieren lassen, haben die beiden Brüder der Weinwerkstatt Birkweiler mittlerweile alle vom Gegenteil überzeugen können. Allein durch langfristige Verträge mit renommierten und verlässlichen Partnern konnten Jonas und Daniel Bosch ihre unkonventionelle Vision vom eigenen Weingut durchsetzen. Die Kooperationspartner bringen die Anbauflächen und Weinkeller mit, von denen die Weinwerkstatt Birkweiler profitiert. Die Flächen befinden sich in ausgezeichneten Lagen und entsprechen den hohen Ansprüchen der beiden Brüder. Jonas und Daniel Bosch haben am Anfang ihre Ansprüche und Anforderungen für die Weinwerkstatt ganz präzise formuliert, denn sie haben das Ziel, ausschließlich sehr hochwertige und vollmundige Weine zu produzieren. Durch den kontrollierten Kauf von Trauben ihrer Partner haben Jonas und Daniel jederzeit einen Überblick über die Qualität ihrer Produkte. Um die Weinlagerung und Produktion der Weinwerkstatt zu erleichtern, haben sich die beiden in ein anderes Weingut eingemietet und können dort die Maschinen und andere erforderliche Geräte mitbenutzen. So klappt es seit ein paar Jahren einwandfrei mit den eigenen Weinen der Weinwerkstatt Birkweiler.

2013 konnten sich die beiden noch einen weiteren Traum erfüllen und haben sich einen eigenen Weinberg zugelegt. Bereits 2014 konnten sie aus den Erträgen den ersten Wein für ihre Weinwerkstatt herstellen: einen klassischen Spätburgunder. Mit dem eigenen Weinberg und den zugekauften Trauben funktioniert das Konzept der Weinwerkstatt nach wie vor ideal. Die beiden zeichnen sich weiterhin durch kreative Ideen und viel Liebe zu der Arbeit als Winzer aus, sodass man von dem Projekt Weinwerkstatt Birkweiler mit Sicherheit auch in Zukunft noch viel hören wird.


Mehr zu "WEINwerkstatt".