Servicehotline: 06331 24 91 91 (Mo-Do 9-16 Uhr & Fr 9-15 Uhr) | E-Mail: info@wasgau-weinshop.de
Weingut Karl Pfaffmann - Regent trocken Nußdorfer Bischofskreuz 2018
Vegan
Art.-Nr. 917729

Weingut Karl Pfaffmann - Regent trocken Nußdorfer Bischofskreuz 2018

Pfalz
Details
  • Rebsorte: andere
  • Geschmack: trocken
  • Alkoholgehalt: 13,50 %
  • Getränkeart: Rotwein
  • Trinktemperatur: 14-16
Über den Wein
Der REGENT Nußdorfer Bischofskreuz vom Weingut Karl Pfaffmann überzeugt als vollmundiger, farbintensiver Rotwein mit großem Lagerpotenzial, der vor dem Genuss dekantiert werden sollte. Nach längerem... weiterlesen
Schmeckt zu
  • Käse
  • Rind
  • Schwein
Schmeckt nach
  • Beerig
  • Fruchtig
  • Würzig
ab je 12 Flaschen (5% Sofort-Rabatt 3,47 €*)
Nur noch 12 Stück verfügbar
5,79 € *
/ 0.75 Liter (7,72 €* / 1 Liter)

*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Nur noch 12 Stück verfügbar
Trusted Shop Siegel
PayPal
Klarna
Mastercard
Visa
Maestro

Wein-Steckbrief

  • Geschmack
    trocken
  • Länder
    Deutschland
  • Herkunft
    Pfalz
  • Jahrgang
    2018
  • Alkoholgehalt
    13,50%
  • Restsüsse
    6,40 g/l
  • Säuregehalt
    5,20 g/l
  • Lage
    Nußdorfer Bischofskreuz
  • Ausbau
    Edelstahl
  • Getränkeart
    Rotwein
  • Allergene
    Enthält Sulfite
  • Trinktemperatur
    14-16
  • Qualität
    QbA
  • Bodenart
    Löss-böden mit kalkanteilen
  • EAN
    4260082530017
  • Herstellerangaben
    Karl Pfaffmann GmbH & Co. KG
    Allmendstraße 1
    76833 Walsheim
    Deutschland

Wissenswertes zum Wein Weingut Karl Pfaffmann - Regent trocken Nußdorfer Bischofskreuz 2018

Der REGENT Nußdorfer Bischofskreuz vom Weingut Karl Pfaffmann überzeugt als vollmundiger, farbintensiver Rotwein mit großem Lagerpotenzial, der vor dem Genuss dekantiert werden sollte. Nach längerem Kontakt mit Sauerstoff und bei einer Trinktemperatur 16 °C kann er seine fruchtig-verspielten Nuancen und seine kraftvolle Würzigkeit optimal entfalten. Schenken Sie den REGENT Nußdorfer Bischofskreuz dann aus der Karaffe in möglichst große, bauchige Weingläser. Leicht pfeffrig nach Brombeeren und Thymian duftend, beweist er am Gaumen Biss und schließlich eine Länge mit runder Gerbstoffstruktur im Abgang. Er ist ein ausdrucksstarker trockener Rotwein für viele Gelegen- heiten, der sich auch als Begleiter für Coq au Vin, alle deftigen Speisen und gereiften Käse anbietet. Das Weingut Karl Pfaffmann: Weinbau in der Pfalz in dritter Generation: Neben den altbewährten Rebklassikern baut die Winzerfamilie Pfaffmann mit Regent eine junge Qualitäts-Rebsorte mit großem Potenzial an. Die Regent-Reben finden in der Südpfalz ideale Bedingungen vor. Sie haben sich als besonders widerstandsfähig gegen Pilzbefall erwiesen und ihre Weinbeeren sind herrlich farbintensiv und fruchtig. Nach einer einwöchigen Maischestandzeit und sorgfältigem Ausbau im Edelstahltank gefällt der REGENT Nußdorfer Bischofskreuz als junger Wein, der mit seinem beachtlichen Reifepotenzial durch Lagerung weiter profitieren wird.
Bewertung für Weingut Karl Pfaffmann - Regent trocken Nußdorfer Bischofskreuz 2018

Karl Pfaffmann GmbH & Co. KG

Das Pfälzer Weingut Karl Pfaffmann wird bereits in der dritten Generation betrieben und produziert mit zunehmendem Erfolg auch international angesehene Pfaffmann Weine. Im Jahr 1955 gründete der Namensgeber Karl Pfaffmann das Weingut Karl Pfaffmann in Walsheim in der Pfalz zwischen den Städten Landau und Neustadt. Ursprünglich in Kombination mit Landwirtschaft und Viehzucht und eher als Nebenerwerb betrieben, spezialisierte und fokussierte sich das Weingut Karl Pfaffmann nach wenigen Jahren stärker auf den Anbau und die Produktion von Pfaffmann Wein und errichtete 1974 auch ein eigenes Kelterhaus. Bis heute hat es die Familie Pfaffmann so geschafft, ein erfolgreiches und international angesehenes Weingut aufzubauen, das bereits vielfach prämiert wurde. Trotz der vielen Auszeichnungen ist es ein Anliegen der Familie Pfaffmann, weiterhin an einer kontinuierlichen Verbesserung und steten Optimierung der Weinqualität, der Produktion und des Anbaus zu arbeiten.

Heute wird das Pfälzer Weingut Karl Pfaffmann von dem Ehepaar Marion und Markus... weiterlesen